News feeds

Energieeffizienz

Bürogeräte

Energy Star ist ein europäisches Programm zur Kennzeichnung von Bürogeräten mit Energielabeln auf freiwilliger Basis. Anhand des Energy-Star-Logos können Verbraucher erkennen, welche Bürogeräte sparsam im Verbrauch sind, und so Geld sparen. Hersteller, Montagebetriebe, Ausführer, Einführer und Einzelhändler, die das Energie-Star-Label auf Produkten platzieren möchten, die mindestens den Energieeffizienzleitlinien entsprechen, können sich bei der Europäischen Kommission registrieren lassen.

Energy-Star-Abkommen zwischen der der EU und den USA

2006 trat das neue Energy-Star-Abkommen zwischen der der EU und den USA für einen zweiten Zeitraum von fünf Jahren in Kraft. Das neue Abkommen trägt den Erkenntnissen Rechnung, die im Rahmen der ersten Durchführungsphase des Programms gewonnen wurden, und sieht neue anspruchsvolle und innovative Energieeffizienzkriterien vor. Die Kriterien decken den Energieverbrauch bei Gebrauch und im Standby-Modus ab und werden weiterentwickelt und an künftige Technologien und Marktentwicklungen angepasst.

2003 wurde das Energy-Star-Büro der Europäischen Gemeinschaft errichtet.

2001 trat das erste Abkommen zwischen der EU und den USA für einen ersten Zeitraum von fünf Jahren in Kraft.