News

Mit neuem Mut

Nationale Auftaktveranstaltung zum Europäischen Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Deutschland.

"In diesem Land leben 2,4 Millionen Kinder mit einem Armutsrisiko. Diese Kinder leben in Armut, weil ihre Eltern keine Arbeit haben. Die große Mehrheit dieser Eltern will raus aus der Arbeitslosigkeit, aber sie können nicht, weil sie kein Arbeitsangebot haben, weil sie keinen Schul- oder Berufsabschluss haben, weil sie keinen Kitaplatz oder keinen Ganztagesschulplatz haben. Wir müssen uns um diese Menschen kümmern, Ihnen in den Jobcentern reelle, ehrlich gemeinte, zugewandte Angebote machen. 'Fordern und Fördern' ist ein Vertrag auf Gegenseitigkeit."

Mit diese Wörte hat die Bundesministerin für Arbeit und Soziales Ursula von der Leyen das Europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Deutschland eröffnet.

 

Associated links