Navigationsleiste

Nationale Informationszentren für Fragen der akademischen Anerkennung

Worum geht es?

Das NARIC-Netz fördert die Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen bzw. absolvierten Studienabschnitten. Das Netz besteht aus nationalen Zentren in den am Programm Erasmus+ teilnehmenden Ländern und arbeitet eng mit dem Europäischen Netz der Informationszentren zusammen, das den gesamten Europäischen Hochschulraum abdeckt.

Status und Struktur

Status und Tätigkeitsfelder der einzelnen Zentren sind von Land zu Land verschieden. In den meisten Ländern sind Hochschuleinrichtungen autonom und entscheiden eigenständig über die Zulassung ausländischer Studierender wie auch über Ausnahmeregelungen aufgrund im Ausland absolvierter Studien. Einige NARIC-Zentren treffen bindende Entscheidungen über Anerkennungsanträge, die meisten von ihnen bieten Beratung zu Fragen betreffend internationale Bildungssysteme und Qualifikationen an.

Nutzen

Die Europäische Kommission unterstützt die Tätigkeiten des NARIC-Netzes durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen zwischen beteiligten Ländern, durch die Ermittlung bewährter Verfahren, vergleichende Analyse von Systemen und einschlägigen Maßnahmen sowie durch Förderung gemeinsamer Projekte wie die Ausarbeitung des Leitfadens zum Europäischen Anerkennungsraum.

 

How can we help?