Navigationsleiste

Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung (EQAVET)

Wozu dient dieser Rahmen?

Der Europäische Bezugsrahmen für die Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung (EQAVET) ist ein Referenzsystem, das die EU-Länder dabei unterstützen soll, ihre Berufsbildungssysteme auf der Grundlage gemeinsam vereinbarter Eckwerte zu fördern und zu überwachen. Dieser Rahmen soll nicht nur dazu beitragen, die Qualität der beruflichen Bildung zu verbessern, sondern soll es den Ländern durch den Aufbau gegenseitigen Vertrauens in ihre Berufsbildungssysteme erleichtern, die in verschiedenen Ländern und Lernumgebungen erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen anzuerkennen.

Die EU-Länder nutzen den Rahmen, um ihre Qualitätssicherungssysteme unter Einbeziehung aller Beteiligten zu verbessern. Dies beinhaltet:

  • die Einrichtung nationaler Referenzstellen für die Qualitätssicherung;
  • die aktive Mitwirkung in den entsprechenden europäischen Netzen;
  • die Erarbeitung eines nationalen Konzepts zur Verbesserung der Qualitätssicherungssysteme und zur bestmöglichen Nutzung des Rahmens.

Das EQAVET-System beruht auf Freiwilligkeit und sollte von Behörden und anderen an der Qualitätssicherung beteiligten Stellen genutzt werden.

 

How can we help?