Navigationsleiste

Migration und ethnische Vielfalt

Worum geht es?

Schulen in ganz Europa stehen vor dem Phänomen, dass sie von immer mehr Kindern besucht werden, die in einem anderen Land geboren und aufgewachsen sind. Dies stellt sehr hohe Ansprüche an den Sprachunterricht, und viele Migrantenkinder liegen bei den schulischen Leistungen zurück. Tatsächlich gibt es unter den Schülerinnen und Schülern, die nicht in der EU geboren sind, doppelt so viele frühe Schulabgänger. Gleichzeitig stellt die wachsende Vielfalt eine Chance dar, dass Schulen integrativer, kreativer und aufgeschlossener werden.

Bisherige Maßnahmen
 

How can we help?