Worum geht es?

Die EU unterstützt die Entwicklung von Instrumenten, die die Funktionsweise der verschiedenen Hochschulsysteme in der EU verständlicher machen und ein Studium in einem anderen Land erleichtern

български (bg) čeština (cs) dansk (da) Deutsch (de) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv) sollen.

Wo liegt das Problem?

Größere Transparenz erleichtert Studierenden und Forschenden die Wahl, wo sie zum Studieren und Arbeiten hingehen sollen. Bildungseinrichtungen können sich dank leichter zugänglicher und vergleichbarer Informationen

български (bg) български (bg) čeština (cs) dansk (da) Deutsch (de) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv) besser positionieren und ihre Entwicklungsstrategien sowie ihre Qualität

български (bg) čeština (cs) dansk (da) Deutsch (de) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv) und Leistungsfähigkeit verbessern. Mehr Transparenz unterstützt auch die politisch Verantwortlichen in ihren strategischen Entscheidungen zur Reform der Hochschulsysteme.

Bisherige Maßnahmen

Die EU unterstützt eine Reihe von praktischen Instrumenten zur Verbesserung der Transparenz im Hochschulbereich, insbesondere

Seit kurzem unterstützt die EU auch die Entwicklung des