Navigationsleiste

alle Aufforderungen

Wissensdreieck und Innovation

Worum geht es?

Der Beitrag der Hochschulen zur Schaffung von Arbeitsplätzen und Wachstum sowie ihre internationale Attraktivität lassen sich durch enge, wirksame Verbindungen zwischenBildung, Forschung und Innovation – den drei Seiten des „Wissensdreiecks“ – steigern.

Die Öffnung des Innovationsprozesses hat zu verstärkten Wissensströmen und neuen Formen der Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen, Forschungsinstituten und Unternehmen geführt.

Was wird unternommen?

Die Kommission unterstützt Investitionen in Innovationen und das Wissensdreieck durch: