Navigationsleiste

Elektronische Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE)

Worum geht es?

Über die elektronische Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE), die voraussichtlich Ende 2014 online gehen wird, können künftig bewährte Verfahren in der Erwachsenenbildung vorgestellt, diskutiert und gefördert werden.

Alle an der Organisation und Durchführung von Erwachsenenbildung beteiligten Personen können sich auf der Plattform über aktuelle Entwicklungen austauschen und voneinander lernen.

Programminhalte

EPALE soll dazu beitragen,

  • lebenslanges Lernen und Erfahrungsaustausch Wirklichkeit werden zu lassen;
  • die Qualität und Effizienz der Erwachsenenbildung zu verbessern;
  • Chancengleichheit, sozialen Zusammenhalt und aktiven Bürgersinn durch Erwachsenenbildung zu fördern.
Wer kann teilnehmen?

Alle an der Durchführung und Organisation von Erwachsenenbildung beteiligten Personen, einschließlich Lehr- und Verwaltungspersonal, Wissenschaftler, politische Entscheidungsträger, Medienvertreter usw., die an Einrichtungen der Erwachsenenbildung in den teilnehmenden Ländern beschäftigt sind. Online-Inhalte mit freiem Zugang können von allen eingesehen werden.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

How can we help?