Navigationsleiste

Weitere Extras

Arbeiten als angestellter Übersetzer in der GD Übersetzung

Wenn Sie eine Festanstellung als Übersetzer bei uns anstreben, sollten Sie sich für ein offenes Auswahlverfahren anmelden. Initiativbewerbungen können wir nicht berücksichtigen – allerdings besteht die Möglichkeit, befristet oder freiberuflich für uns zu arbeiten, ohne ein Auswahlverfahren zu absolvieren.

Angestellte Übersetzer

Die Europäische Kommission benötigt Übersetzer, die eine der EU-Amtssprachen als Mutter- oder Hauptsprache haben.

Sprachspezifische Auswahlverfahren für Übersetzer finden in der Regel alle 3 Jahre statt, gegebenenfalls auch seltener.

Beamter, Bediensteter auf Zeit oder Vertragsbediensteter?

Dies sind die 3 Optionen, die es für angestellte Übersetzer gibt, wobei jeweils spezielle Einstellungsverfahren und Bedingungen gelten.

Weitere Arbeitsmöglichkeiten

Beim Europäischen Amt für Personalauswahl (EPSO) erhalten Sie genauere Informationen zu anderen Laufbahnmöglichkeiten in den EU-Institutionen einschließlich bei der GD Übersetzung. Die dort verfügbaren Informationen betreffen die folgenden Gruppen von Bediensteten:

 

Beamte
Bedienstete auf Zeit
Vertragsbedienstete
Kategorien*
Administration (Funktionsgruppe AD)
Assistenz (AST)
Administration (Funktionsgruppe AD)
Assistenz (AST)
Funktionsgruppen I bis IV
Laufzeit des Vertrags**
Dauerplanstellenbis zu 7 Jahren
(erster Vertrag: höchstens 3 Jahre)
1 bis 7 Jahre für FG II bis IV
Vorschriften zu den Beschäftigungsbedingungen
Statut für EU-Beamtepdf
(Artikel 1-113)

Beschäftigungsbedingungen für sonstige Bedienstetepdf
(Artikel 1-142a, ab Seite 184)

Beschluss der Kommission über Bedienstete auf Zeitpdf Übersetzung für diesen Link wählen 

Beschäftigungsbedingungen für sonstige Bedienstetepdf
(Artikel 1-142a, ab Seite 184)

Beschluss der Kommission über Vertragsbedienstetepdf Übersetzung für diesen Link wählen 

Bewerbung
Nehmen Sie an einem offenen Auswahlverfahren teil.

Nach Bestehen der Prüfungen werden Sie in eine „Reserveliste“ des EPSO aufgenommen. Wird eine geeignete Stelle frei, kann sie Ihnen angeboten werden.
Melden Sie sich auf eine von der DGT veröffentlichte Aufforderung zur Interessenbekundung für Bedienstete auf Zeit.

Nach Bestehen der Prüfungen werden Sie in eine „Reserveliste“ für potenzielle Bedienstete auf Zeit aufgenommen. Wird eine geeignete Stelle frei, kann sie Ihnen angeboten werden.
Melden Sie sich auf eine vom EPSO veröffentlichte Aufforderung zur Interessenbekundung für Vertragsbedienstete
ODER
Laden Sie eine Initiativbewerbung hoch.

*Kategorien:
AD-Stellen: abgeschlossenes, mindestens dreijähriges Hochschulstudium.
AST-Stellen: bescheinigte weiterführende Bildung im Anschluss an die Sekundarstufe ODER Abschluss der Sekundarstufe und einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren.
Funktionsgruppe IV: abgeschlossenes, mindestens dreijähriges Hochschulstudium und einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr.
Funktionsgruppen II und III: bescheinigte weiterführende Bildung im Anschluss an die Sekundarstufe ODER Abschluss der Sekundarstufe und einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren.
Funktionsgruppe I: erfolgreicher Abschluss der allgemeinbildenden Schule.

**Die Laufzeit von Zeitverträgen bei der Europäischen Kommission darf in einem Zeitraum von 12 Jahren eine Gesamtdauer von 7 Jahren nicht überschreiten.

 

 

Bild