Navigationsleiste

Weitere Extras

Übersetzer bei der Europäischen Kommission – Vertragsbedienstete

Wenn Sie an einer Stelle als Vertragsbediensteter bei der GD Übersetzung interessiert sind, sollten Sie sich zu einem unserer Auswahlverfahren für Vertragsbedienstete anmelden. Ein Blick auf unser Profil für Übersetzer zeigt Ihnen, inwieweit Sie die Anforderungen für eine Tätigkeit bei uns erfüllen.

Laufzeit der Verträge

1 bis 6 Jahre. Über einen Zeitraum von 12 Jahren dürfen etwaige Zeitverträge mit der Europäischen Kommission eine Gesamtlaufzeit von 7 Jahren nicht überschreiten (unter Einrechnung sämtlicher Vertragsarten).

Probezeit

Die zu absolvierende Probezeit beträgt 9 Monate (bei Verträgen von einem Jahr oder mehr).

Mindestanforderungen

Vorausgesetzt werden

  • ein abgeschlossenes, mindestens dreijähriges Hochschulstudium,
  • Berufserfahrung von mindestens einem Jahr,
  • perfekte Beherrschung ihrer Mutter- oder Hauptsprache (Sprache 1),
  • gründliche Kenntnisse des Deutschen, Englischen oder Französischen (Sprache 2) und die Fähigkeit, aus dieser Sprache zu übersetzen, sowie
  • zusätzlich zu den Sprachen 1 und 2 gründliche Kenntnisse einer weiteren Sprache (Sprache 3) und die Fähigkeit, aus dieser Sprache zu übersetzen.

Diese drei Sprachen müssen zu den Amtssprachen der Europäischen Union gehören. Sollten spezielle Sprachkenntnisse gefordert werden, so wird dies in der Aufforderung zur Interessenbekundung angegeben.

Allgemeine Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden

  • Staatsbürger eines EU-Mitgliedstaats sein;
  • im Vollbesitz der staatsbürgerlichen Rechte sein;
  • etwaigen Pflichten im Zusammenhang mit dem Wehrdienst in ihrem Herkunftsland nachgekommen sein;
  • den für die Ausübung des Amts zu stellenden sittlichen Anforderungen genügen.

Die Europäischen Institutionen verfolgen eine Politik der Chancengleichheit und nehmen Bewerbungen entgegen unabhängig von Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, ethnischer oder sozialer Herkunft, genetischen Merkmalen, Sprache, Religion oder Weltanschauung, politischen oder sonstigen Überzeugungen, Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, Vermögen, Abstammung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Familienstand oder familiärer Situation.

Unser Angebot ...

Gehalt

Übersetzer werden innerhalb der Funktionsgruppe IV in der Besoldungsgruppe 13 oder höher eingestellt.

Monatliches Bruttogrundgehalt (in Euro) für Vertragsbedienstete*
BesoldungsgruppeDienstaltersstufe
1234567
18
5 832,42
5 953,71
6 077,52
6 203,91
6 332,92
6 464,62
6 599,06
17
5 154,85
5 262,04
5 371,47
5 483,18
5 597,20
5 713,60
5 832,42
16
4 555,99
4 650,73
4 747,45
4 846,17
4 946,95
5 049,83
5 154,85
15
4 026,70
4 110,44
4 195,92
4 283,18
4 372,25
4 463,17
4 555,99
14
3 558,90
3 632,91
3 708,46
3 785,58
3 864,31
3 944,67
4 026,70
13
3 145,45
3 210,86
3 277,63
3 345,80
3 415,37
3 486,40
3 558,90

* 1.7.2010. vorbehaltlich etwaiger Gehaltsanpassungen gemäß Statut

 

Je nach Lebenshaltungskosten in den betreffenden Mitgliedstaaten können die Gehälter höher oder niedriger sein als angegeben.

Einkommenssteuer und Sozialversicherung

  • Die von Ihnen zu entrichtenden Steuern und Sozialabgaben werden von der EU festgesetzt und gehen in den EU-Haushalt ein. Nationale Steuern auf Ihr Gehalt werden nicht fällig.

Krankenversicherung und Altersversorgung

  • Das Sozialversicherungssystem für EU-Bedienstete deckt Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit, Invalidität, Tod und Ruhegehalt ab. Die entsprechenden Beiträge werden Ihnen vom Gehalt abgezogen.
  • Höchstens ein Jahr lang ab Ihrer Einstellung können Sie weiterhin dem Sozialversicherungssystem angehören, über das Sie bis dahin versichert waren.
  • Nach einem Jahr müssen Sie sich dem Versorgungssystem der Gemeinschaft anschließen.

Zulagen

Sie haben gegebenenfalls Anspruch auf

  • Haushaltszulage für Ehegatten bzw. eingetragene Lebenspartner und Kinder;
  • Erziehungszulage und Zugang zur Europäischen Schule für Ihre Kinder;
  • Erstattung von Umzugskosten;
  • Einrichtungsbeihilfe;
  • Auslandszulage, sofern sich Ihr Dienstort außerhalb Ihres Herkunftslands befindet.

Auswahlverfahren

  • Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) veröffentlicht eine Aufforderung zur Interessenbekundung. Sie können aber auch eine Initiativbewerbung hochladen.
  • Sie bewerben sich über EU CV Online. Dies ist eine Datenbank, in der alle Bewerbungen gespeichert werden.
  • Gibt es eine freie Stelle, dann sucht die GD Übersetzung in der Datenbank nach Bewerbern mit den erwünschten Fähigkeiten und Qualifikationen.
  • Eine (kleine) Zahl von Bewerbern wird zu einer Sprachprüfung eingeladen — normalerweise eine Übersetzung in die Mutter- oder Hauptsprache.
  • Vor Aufnahme Ihrer Tätigkeit werden Sie aufgefordert, sich (in Brüssel oder Luxemburg) einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen.

Anmeldung zum Auswahlverfahren

Die Europäische Kommission sucht derzeit Vertragsbedienstete für mehrere Bereiche, auch für Sprachen.

Informieren Sie sich regelmäßig auf EU Careers über Aufforderungen zur Interessenbekundung. Dort können Sie sich online bewerben.

Sie können aber auch über EU CV onlineeine Initiativbewerbung übermitteln.

 

 

Bild