Navigationsleiste

Weitere Extras

Unser Generaldirektor

Rytis Martikonis Rytis Martikonis

 

  • Geboren am 8. Februar 1967 in Kaunas (Litauen)
  • Verheiratet, vier Kinder
  • Generaldirektor der Generaldirektion Übersetzung (seit dem 16. Februar 2011)

 

Beruflicher Werdegang

  • 2005-2010: Ständiger Vertreter Litauens bei der Europäischen Union
  • 2004-2005: Botschafter, Politisches und Sicherheitspolitisches Komitee (PSK), Ständige Vertretung bei der EU
  • 2001-2004: Staatssekretär im litauischen Außenministerium
  • 2001-2003: Stellvertretender Leiter der litauischen Delegation bei den EU-Beitrittsverhandlungen
  • 2002-2003: Mitglied des Europäischen Konvents
  • 1999-2001: Leiter der Abteilung Europäische Integration des litauischen Außenministeriums
  • 1995-1999: Berater, Vertretung Litauens bei der EU
  • 1992-1995: Abteilung Europäische Integration, Referat Westeuropa, litauisches Außenministerium
  • Staatliche Auszeichnungen von Litauen, Frankreich und Spanien

Hochschulausbildung

  • 1993: Clingendael Institute, Den Haag (Niederlande)
  • 1991-1992: Politikwissenschaften und internationale Beziehungen, Universität Aarhus (Dänemark)
  • 1989-1990: Politikwissenschaften und Recht, Bowdoin-College (USA)
  • 1987-1993: Rechtswissenschaften, Universität Vilnius (Litauen)

Sprachen

  • Litauisch, Englisch, Russisch, Französisch

 

Die Kommission löst ihr Transparenzversprechen ein: Die Generaldirektoren/-direktorinnen veröffentlichen Informationen zu Treffen mit Verbänden oder Selbständigen.