Navigationsleiste

  • Startseite
  • Belgique/België English (en)
  • България English (en)
  • Česká republika English (en)
  • Danmark English (en)
  • Deutschland English (en)
  • Eesti English (en)
  • Éire/Ireland English (en)
  • Ελλάδα English (en)
  • España English (en)
  • France English (en)
  • Hr̀vātskā English (en)
  • Italia English (en)
  • Κύπρος/Kıbrıs English (en)
  • Latvija English (en)
  • Lietuva English (en)
  • Luxembourg English (en)
  • Magyarország English (en)
  • Malta English (en)
  • Nederland English (en)
  • Österreich English (en)
  • Polska English (en)
  • Portugal English (en)
  • România English (en)
  • Slovensko English (en)
  • Slovenija English (en)
  • Suomi/Finland English (en)
  • Sverige English (en)
  • United Kingdom English (en)
  • Print version
  • Decrease text
  • Increase text

Stellungnahmen der nationalen Parlamente und Antworten der Kommission

Die Kommission übermittelt ihre neuen Legislativvorschläge und Konsultationsdokumente den nationalen Parlamenten (gemäß Protokoll Nr. 1 zum Vertrag von Lissabon). Im Rahmen des sogenannten politischen Dialogs können die Parlamente daraufhin der Kommission Stellungnahmen vorlegen, auf die diese wiederum antwortet.

Gemäß Protokoll Nr. 2 zum Vertrag von Lissabon kann ein nationales Parlament innerhalb von acht Wochen in einer begründeten Stellungnahme darlegen, weshalb der Legislativvorschlag seines Erachtens nicht mit dem Subsidiaritätsprinzip vereinbar ist.

In der linken Spalte finden Sie Links zu den eingegangenen Stellungnahmen und die entsprechenden Antworten der Kommission (ab 1. Juni 2009).

Genauere Angaben zu den auf diesen Seiten verfügbaren Informationen finden Sie unter Über diese Website.

 

Jahresberichte

Modalitäten für die Anwendung des Verfahrens zur Subsidiaritätskontrolle gemäß Protokoll Nr. 2 zum Vertrag von Lissabon: Schreiben von Präsident Barroso und Vizepräsidentin Wallström vom 1. Dezember 2009 pdf - 37 KB [37 KB] български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)

Beschluss der Kommission über den Widerruf des Vorschlags für eine Verordnung des Rates über die Ausübung des Rechts auf Durchführung kollektiver Maßnahmen im Kontext der Niederlassungs- und der Dienstleistungsfreiheit – COM(2012) 130 English (en)

Nützliche Links