Menü

INSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable Fish
Suche
Weitere Informationen
Neuigkeiten
How was sea bass managed in the EU until now? What does the common approach consist of? What will be proposed under the third part of this package? Sea bass landings are increasing from year to year, what will the Commission do to tackle this? Why are recreational anglers covered by the measures, when the commercial sector catches the lion share of sea bass? What about the longer term? What happens in January 2016, during the next spawning season of sea bass? What is the potential economic impact of a further decline of seabass?
Now available in English, French and Spanish.
Today the Fisheries Committee of the European Parliament has voted on the multiannual Baltic Plan, a management plan adopted by the European Commission in 2014 which establishes targets and conservation reference points for stocks and promotes regionalised decision making for fisheries in the Baltic.

Verträge und Finanzierung

Maritime Angelegenheiten und Fischerei

Die Europäische Kommission veröffentlicht regelmäßig Ausschreibungen, Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen oder Interessensbekundungen, um Dienstleistungen und Waren zu erwerben. Mehr über öffentliche Aufträge im Bereich maritime Angelegenheiten und Fischerei erfahren Sie auf unseren Seiten Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen.

Geplante Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen finden Sie im Jahresarbeitsprogramm für die Vergabe öffentlicher Aufträge und die Gewährung von Finanzhilfen English (en) .

Maritime Angelegenheiten

Der Europäische Meeres- und Fischereifonds (EMFF) unterstützt die integrierte Meerespolitik (IMP).

Fischerei

Über den Europäischer Meeres- und Fischereifonds (EMFF)bietet die EU der Fischereiwirtschaft und den Küstengemeinden Finanzhilfen an.

Weitere Informationen darüber, wie die EMFF-Mittel in Ihrem Land verwaltet werden, erhalten Sie bei den Fischereibehörden Ihres Landes pdf - 147 KB [147 KB] .

Informationen darüber, wer EU-Mittel erhält, finden Sie auf der Seite zur Europäischen Transparenzinitiative.

Die Regierungen der EU-Länder dürfen ihre eigene Fischerei subventionieren (mit staatlichen Beihilfen), sofern sie dadurch nicht den Wettbewerb zwischen den EU-Ländern verzerren. Dabei wird auf eine genaue Durchsetzung der entsprechenden Vorschriften geachtet.