Menü

INSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable Fish
Suche
Weitere Informationen
Neuigkeiten
The setting of Total Allowable Catch for NAFO fish stocks will take centre stage at the 36th Annual Meeting to be held in Vigo, Galicia from 22-26 September 2014.
Since 14 September 2014, eight shark and ray species have received extra protection from unsustainable trade. They have been listed under the Convention on International Trade in Endangered Species (CITES) and now have to be accompanied by export or import permits issued by EU countries when they enter or leave the EU market.

Verträge und Finanzierung

Maritime Angelegenheiten und Fischerei

Die Europäische Kommission veröffentlicht regelmäßig Ausschreibungen, Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen oder Interessensbekundungen, um Dienstleistungen und Waren zu erwerben. Mehr über öffentliche Aufträge im Bereich maritime Angelegenheiten und Fischerei erfahren Sie auf unseren Seiten Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen.

Geplante Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen finden Sie im Jahresarbeitsprogramm für die Vergabe öffentlicher Aufträge und die Gewährung von Finanzhilfen English (en) .

Maritime Angelegenheiten

Die EU leistet finanzielle Unterstützung für die von der Kommission, dem Rat und dem Europäischen Parlament gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1255/2011 aufgestellten politischen Prioritäten für die integrierte Meerespolitik. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Arbeitsprogramms für 2011 und 2012 pdf - 115 KB [115 KB] English (en) . Die darin veranschlagten Mittel in Höhe von 40 Millionen Euro sind zum größten Teil für Ausschreibungen und Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen vorgesehen.

Fischerei

Über den Europäischen Fischereifondsbietet die EU der Fischereiwirtschaft und den Küstengemeinden Finanzhilfen an, die von den Behörden im jeweiligen EU-Mitgliedsland verwaltet werden.

Weitere Informationen darüber, wie die EFF-Mittel in Ihrem Land verwaltet werden, erhalten Sie bei den Fischereibehörden Ihres Landes pdf - 147 KB [147 KB] .

Informationen darüber, wer EU-Mittel erhält, finden Sie auf der Seite zur Europäischen Transparenzinitiative.

Die Regierungen der EU-Länder dürfen ihre eigene Fischerei subventionieren (mit staatlichen Beihilfen), sofern sie dadurch nicht den Wettbewerb zwischen den EU-Ländern verzerren. Dabei wird auf eine genaue Durchsetzung der entsprechenden Vorschriften geachtet.