Navigationsleiste

Diese Seite wurde am 01.11.2014 archiviert
01.11.2014

Weitere Extras

Ausschreibungen (Archiv 2013)

Bitte beachten Sie, dass seit dem 1. Mai 2013 alle Dokumente, die Ausschreibungen der GD MARKT betreffen, in einer einzigen kommissionsweiten Plattform eTendering veröffentlicht werden.

Vorinformation

Kein Eintrag für dieses Jahr.

Ausschreibungen

MARKT/2013/130/C
B-Brüssel: Rahmenvertrag für Forschung und technische Hilfe im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens
MARKT/2013/080/D
B-Brüssel: Studie über die Vergütung von Autoren und Künstlern für die Nutzung ihrer Werke und die Aufzeichnungen ihrer Auftritte
MARKT/2013/124/01
B-Brüssel: Catering bei der Veranstaltung „SozialunternehmerInnen: Ihre Meinung zählt!“ Straßburg, 16./17. Januar 2014
MARKT/2013/110/B
B-Brüssel: Schätzung der Verdrängungsraten bei urheberrechtlich geschützten Inhalten in der EU
MARKT/2013/018/H
B-Brüssel: Studie über die Auswirkungen der Richtlinie 2009/110/EG über die Aufnahme, Ausübung und Beaufsichtigung der Tätigkeit von E-Geld-Instituten
MARKT/2013/111/H
B-Brüssel: Studie über Möglichkeiten zur Förderung des Zugangs zu und der Nutzung von geeigneten Sparprodukten für alle europäischen Nutzer von Finanzdienstleistungen, insbesondere benachteiligte Personen
MARKT/2013/072/C
B-Brüssel: Studie über die wirtschaftliche Effizienz und rechtliche Wirksamkeit der Nachprüfungs- und Rechtsbehelfsverfahren für öffentliche Aufträge in der EU
MARKT/2013/039/F
B-Brüssel: Zehn Jahre nach dem Start: Bestandsaufnahme und Wirkungsbewertung der Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) in der EU
MARKT/2013/094/E
B-Brüssel: Studie über die Rolle von Regulierungsstellen für Online-Glücksspiele: Genehmigung, Überwachung und Durchsetzung
MARKT/2013/104/E
B-Brüssel: Rechtsstudie in Bezug auf die gewerbliche Niederlassung in den 28 Mitgliedstaaten: Beschränkungen und Niederlassungsfreiheit
MARKT/2013/065/D
B-Brüssel: Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Gesetzgebung zu Gebrauchsmustern in ausgewählten Mitgliedstaaten
MARKT/2013/064/D
B-Brüssel: Ökonomische Bewertung von gewerblichen Mustern in Europa
MARKT/2013/083/E
B-Brüssel: Durchführbarkeitsstudie zu einer speziellen Datenbank mit sämtlichen Vorschriften hinsichtlich der Lebensmittelkennzeichnung auf Unions- und nationaler Ebene und zur Darstellung einer einfachen Methode zur Identifizierung konkreter obligatorischer Anforderungen pro Produkt
MARKT/2013/088/E
B-Brüssel: Studie über Entwurf und Entwicklung von Initiativen zur Unterstützung des Wachstums des E-Commerce durch besser funktionierende Paketzustellungssysteme in Europa 
MARKT/2013/015-016-017/C
B-Brüssel: Rahmenverträge für Dienstleistungen auf dem Gebiet der Forschung und technischen Unterstützung im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens 
MARKT/2013/019/F
B-Brüssel: Durchführung des Pilotprojekts – Förderung der finanziellen Beteiligung und der Mitbestimmung von Mitarbeitern
MARKT/2013/043/G
B-Brüssel: Bericht über den Ausgangszustand betreffend Lösungen zur Hinterlegung unbarer Sicherheiten durch Altersversorgungssysteme bei zentralen Gegenparteien
MARKT/2013/050/F
B-Brüssel: Analyse der Entwicklungen im EU-Kapitalverkehr im globalen Kontext 

Aufrufe zur Interessenbekundung

MARKT/2013/020/H
• Aufruf zur Interessenbekundung: Aufnahme in die gemäß dem Beschluss der Kommission vom 20. Juli 2010 zur Einsetzung einer Nutzergruppe „Finanzdienstleistungen“ zu erstellende Sachverständigenliste.

Verhandlungsverfahren – geringe Auftragswerte

Erwartete Ausschreibungen über geringe Auftragswerte von 15 000 EUR bis 60 000 EUR

Auftrags­bezeichnungZweckVoraus­sichtlicher Aus­schreibungs­terminRechts­stell­ung
MARKT/2013/179/01
Konferenzassistenz

Ungefähr 35 Konferenzassistenten für den 15., 16. und 17. Januar 2014 anlässlich der Veranstaltung "SozialunternehmerInnen: IHRE MEINUNG ZÄHLT" in Straßburg am 16. und 17. Januar 2014

Die Assistenten müssen fließend Englisch und Französisch sprechen können sowie gute PC-Kenntnisse haben, insbesondere PowerPoint. Die Koordination des Teams der Konferenzassistenten ist eine weitere Voraussetzung.

Ende November 2013Interessierte Wirtschaftsteilnehmer sollten ihre Daten bis spätestens zum 20. November 2013 an die unten angegebene Mailbox senden.
MARKT/2013/139/E
Sammeln von Daten über den Einzelhandelmarkt
Die Europäische Kommission plant ein Verhandlungsverfahren mit geringem Auftragswert, um Zugang zu einer detaillierten und aktuellen Datenbank über den Einzelhandel zu bekommen. Das Ziel ist es, für den Zeitraum eines Jahres über fortlaufende Daten für alle EU-Mitgliedstaaten und den gesamten Einzelhandelsektor zu verfügen. Dies beinhaltet z.B. Marktdaten und spezifische Themen wie: wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Marktstruktur und die Funktionsweise des Marktes, mit einem speziellen Schwerpunkt auf den Rechtsrahmen.Oktober 2013Interessierte Wirtschaftsteilnehmer sollten ihre Daten bis spätestens zum 18. Oktober 2013 an die unten angegebene Mailbox senden.
MARKT/2013/37/G
Zugang zu Datenbank(en) von Investmentfonds in der EU
Die Europäische Kommission beabsichtigt, ein Verhandlungsverfahren mit geringem Auftragswert zu lancieren, um einen regelmäßigen und aktuellen Zugang zu einer Datenbank oder einer Reihe von Datenbanken zu erhalten, die detaillierte, umfassende und zeitgemäße Informationen über den Markt von Investmentfonds in der EU liefern, herunterladbar in einem Format entsprechend des eigenen Bedarfs, das zu eigenen Berechnungen genutzt werden kann (z.B. Excel oder ähnliches).Juni 2013Abgeschlossen
MARKT/2013/125/H
Studie über die Leistungsfähigkeit und Effizienz der EU-Asset-Management-Industrie
Das Ziel der Studie ist es, verfügbare Daten und Forschung in Bezug auf die Effizienz der Asset-Management Branche aus der Sicht der Finanz-Benutzer zusammenzutragen und zu analysieren. Die Studie soll das Ausmaß von Verlust oder Gewinn des finanziellen Wohlstands ermitteln, die verbunden sind mit der Leistung und Effizienz der EU-Asset-Management-Industrie. Um dies zu tun, wird der Angebotsbewerber gebeten, ein Finanzmodell zu entwickeln, das Schätzungen erlaubt, wie viel die Anleger gewinnen oder verlieren würden aufgrund von:
  • Anlageerfolg,
  • Gebühren,
  • Entscheidungen der Asset-Zuteilung,
  • Änderungen von Verhaltensweisen.
Beginn Oktober 2013Interessierte Wirtschaftsteilnehmer sollten ihre Daten bis spätestens zum 30. September 2013 an die unten angegebene funktionelle Mailbox senden.

Anmerkung: Dieser Überblick hat rein informativen Charakter. Sind Sie an der Teilnahme an einer Ausschreibung der GD-MARKT über geringe Auftragswerte interessiert, können Sie uns Ihre Angaben per E-Mail an ec-intmarket-contracts@ec.europa.eu schicken, mit dem Verweis auf die Ausschreibung, an der Sie interessiert sind.

Ihre Angaben werden in einer Datenbank ausschließlich für Ausschreibungszwecke gespeichert. Die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten führt nicht automatisch zu einer Aufforderung zur Angebotsabgabe.