Navigationsleiste

Weitere Extras

Ausschreibungen (Archiv 2012)

Vorinformation

Kein Eintrag für dieses Jahr.

Ausschreibungen

MARKT/2012/052/E

Bestandsaufnahme und Wirtschaftliche Bewertung der Anforderungen in Bezug auf Rechtsform und Beteiligungen am Gesellschaftskapital im Dienstleistungssektor der EU

MARKT/2012/026/H

B-Brüssel: Studie über Vergütungsstrukturen bei Vermittlern von Finanzdienstleistungen sowie Interessenskonflikte

MARKT/2012/042/E

B-Brüssel: Studie zur Aktualisierung und Erläuterung der Liste der Tätigkeiten in Anhang IV der Richtlinie über Berufsqualifikationen 2005/36/EG

MARKT/2012/039/C

B-Brüssel: Studie über den Zugang von KMUs zu den öffentlichen Beschaffungsmärkten und die Aggregation der Nachfrage in der EU

MARKT/2012/049/E

B-Brüssel: Studie über den Rechtsrahmen zu unfairen Handelspraktiken im Bereich Business-to-Business in der Einzelhandelslieferkette

MARKT/2012/044/E

B-Brüssel: Studie über die aktuelle Situation des Marktes für Paketsendungen in der EU mit besonderem Augenmerk auf den Bereich E-Commerce

MARKT/2012/031/F

B-Brüssel: Studie über die Anwendung der Richtlinie über grenzüberschreitende Verschmelzungen

MARKT/2012/030/E

B-Brüssel: Studie zu den Hauptentwicklungen im Postsektor (2010–2013)

Aufrufe zur Interessenbekundung

Aufforderungen zur Interessenbekundung zur Teilnahme in einer hochrangigen Beratungsgruppe der EU Kommission zu Unternehmensdienstleistungen

Verhandlungsverfahren – geringe Auftragswerte

MARKT/2012/081/E

 


Erwartete Ausschreibungen über geringe Auftragswerte
von 25 000 EUR bis 60 000 EUR

Auftrags-bezeichnungZweckVoraus-sichtlicher Aus-schreibungs-terminRechts-stel-lung:

MARKT/2012/81/E


Sammeln von Daten über den Einzelhandelssektor
Die Kommission möchte ihre Kenntnisse über den Einzelhandelssektor und seine Funktionsweise vertiefen. Sie beabsichtigt daher, eine Ausschreibung durchzuführen, um regelmäßig Zugang zu einem breiten Spektrum aktueller qualitativer und quantitativer Daten zur wirtschaftlichen Entwicklung des Einzelhandelssektors, seinen Marktstrukturen, der Funktionsweise des Marktes und dem Regulierungsrahmen zu erhalten.Juli 2012Verfahren der Interessensbekundungen beendet

MARKT/2012/77/H


Studie über Eigentum an in der EU nieder-gelassenen börsen-notierten Gesell-schaften
Bei der Nutzergruppe „Finanzdienstleistungen“ (FSUG) handelt es sich um die Beratergruppe der Europäischen Kommission, die den Sachverstand der Nutzer zur Verfügung stellt und Stellungnahmen zu Fragen auf dem Gebiet der Finanzdienstleistungspolitik abgibt. Im Rahmen des FSUG-Forschungsbudgets für 2012 beabsichtigt die Gruppe, Nachforschungen zum Eigentum an in der EU niedergelassenen börsennotierten Gesellschaften anzustellen, um besser zu verstehen, welche Anteile von privaten und institutionellen Anlegern gehalten werden und wie sich dieses Verhältnis in den letzten zwei bis drei Jahrzehnten entwickelt hat. Die Aufschlüsselung nach Anlegern könnte Privathaushalte (private Anleger), Investmentfonds, Pensionsfonds, Versicherer sowie andere Einrichtungen umfassen. Gedacht wird an die Schaffung eines Instruments, mit dem die Anteile dieser Anleger regelmäßig bewertet werden können. Es wird davon ausgegangen, dass diese Daten für etwaige politische Initiativen der Kommission auf dem Gebiet der Wertpapier- und Anlagemärkte sowie im Bereich der Corporate Governance sehr nützlich sein werden.September 2012Verfahren der Interessensbekundungen beendet

Anmerkung: Dieser Überblick hat rein informativen Charakter. Sind Sie an der Teilnahme an einer Ausschreibung der GD-MARKT über geringe Auftragswerte interessiert, können Sie uns Ihre Angaben per E-Mail an ec-intmarket-contracts@ec.europa.eu schicken.

Ihre Angaben werden in einer Datenbank ausschließlich für Ausschreibungszwecke gespeichert. Die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten führt nicht automatisch zu einer Aufforderung zur Angebotsabgabe.