EUROPA > European Commission > DG Health and Consumer Protection  Contact | AZ-Index | Search | What's New? | Subscribe | Home 
 
left
  slide
right
transtrans
 

de en fr

Verbraucherpolitik und Gesundheitsschutz

Press releases

Brüssel, 16. August 2001

Kommission beschließt Vorauszahlungen an die Mitgliedstaaten zur Erstattung der Ausgaben in Zusammenhang mit der Maul- und Klauenseuche

Die Kommission hat vier Entscheidungen angenommen, mit denen den Mitgliedstaaten Vorauszahlungen in Höhe von 400 Millionen Euro gewährt werden zur Erstattung der Entschädigungszahlungen, die für geschlachtete Tiere geleistet wurden. 355 Millionen Euro gehen an das Vereinigte Königreich, 39 Millionen Euro an die Niederlande, 3,3 Millionen Euro an Frankreich und 2,7 Millionen Euro an Irland.

Gemäß der Entscheidung 90/424/EWG 1 des Rates beläuft sich der Beitrag aus dem Gemeinschaftshaushalt auf 60 % der Kosten, die den Mitgliedstaaten entstanden sind. Die Vorauszahlungen orientieren sich an dem von der Kommission geschätzten Durchschnittswert der geschlachteten Tiere oder an dem von den nationalen Behörden angegebenen Wert, sofern dieser geringer ist.

Der endgültige Gesamtbetrag der an die Mitgliedstaaten zu zahlenden Entschädigung wird erst dann festgelegt, wenn die Kommission ihre finanziellen und veterinärmedizinischen Inspektionen in den betroffenen Mitgliedstaaten fortgesetzt und deren endgültige offizielle Anträge erhalten hat. Die Vertreter der Mitgliedstaaten im Ständigen Veterinärausschuss haben auf der Sitzung vom 11. Juli 2001 eine befürwortende Stellungnahme zu den Zahlungen abgegeben.

----------------------------------------

1 0/424/EWG: Entscheidung des Rates vom 26. Juni 1990 über bestimmte Ausgaben im Veterinärbereich
Amtsblatt Nr. L 224 vom 18/08/1990 S. 0019 - 0028

Veröffentlicht am 20/08/2001

Top

Press releases
LEBENSMITTELSICHERHEIT | ÖFFENTLICHE GESUNDHEIT | VERBRAUCHERFRAGEN | GENERALDIREKTION GESUNDHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ

 
lefttranspright

 

  printable version  
Public HealthFood SafetyConsumer Affairs