EUROPA > European Commission > DG Health and Consumer Protection  Contact | AZ-Index | Search | What's New? | Subscribe | Home 
 
left
  slide
right
transtrans
 

es de en fr

Verbraucherpolitik und Gesundheitsschutz

Press releases

Brüssel, den 14. Juni 2001

Schweinepest in Spanien - Kommission erlässt Ausfuhrbeschränkungen

Als Reaktion auf den Ausbruch der Schweinepest hat die Europäische Kommission eine Entscheidung mit Ausfuhrbeschränkungen für lebende Schweine, Samen, Eizellen und Embryos von Schweinen aus Katalonien (Spanien) erlassen. Die Schweinepest ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung des Schweins, birgt jedoch keine Gefahr für den Menschen. In der Vergangenheit wurden bereits ähnliche Beschränkungen bei Ausbrüchen in mehreren anderen Mitgliedstaaten erlassen. Die Kommissionsentscheidung gilt ab heute bis zum 30. Juni. Am nächsten Freitag, dem 22. Juni, wird der Ständige Veterinärausschuss in einer Sondersitzung die Situation erneut prüfen.

Den Kommissionsdienststellen wurde heute ein Ausbruch der klassischen Schweinepest in der Provinz Lerida in Katalonien gemeldet. Nach den vorliegenden Informationen haben den Betrieb seit dem 14. Mai 2001 keine Schweine mehr verlassen. Die spanischen Behörden haben Maßnahmen gemäß der Richtlinie 80/217/EWG des Rates vom 22. Januar 1980 zur Bekämpfung der klassischen Schweinepest getroffen. Dazu gehören die Einrichtung einer Schutzzone mit einem Radius von 3 km und einer Überwachungszone mit einem Radius von 10 km um den befallenen Betrieb, die Untersuchung aller Betriebe in beiden Zonen sowie die Rückverfolgung der Bewegungen aller lebenden Tiere und aller Fahrzeuge aus dem und in den Betrieb in den vergangenen zwei Wochen.

Die Kommissionsdienststellen stehen ständig in engem Kontakt mit den spanischen Behörden und sind über die Entwicklungen voll unterrichtet. Der Ständige Veterinärausschuss wird alle verfügbaren Informationen über den jüngsten Ausbruch der Schweinepest auf der für den 22. uni anberaumten Sitzung prüfen. Zu diesem Zeitpunkt dürfte ein klareres Bild des Ausmaßes des Ausbruchs und der Wirksamkeit der von den spanischen Behörden getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Schweinepest vorliegen.

Veröffentlicht am 18/06/2001

Top

Press releases
FOOD SAFETY | PUBLIC HEALTH | CONSUMER PROTECTION | DIRECTORATE GENERAL "HEALTH & CONSUMER PROTECTION"

 
lefttranspright

 

  printable version  
Public HealthFood SafetyConsumer Affairs