Navigationsleiste

Europäische beratende Verbrauchergruppe (ECCG)

Die Kommission konsultiert die ECCG, die sich aus nationalen und europäischen Verbraucherorganisationen zusammensetzt, zu Fragen der Verbraucherpolitik. Die ECCG tritt vier Mal jährlich in Brüssel zusammen.

Funktion

  • Die Gruppe erörtert und berät die Kommission über Fragen betreffend den Verbraucherschutz;
  • informiert die Kommission über Entwicklungen im Bereich der Verbraucherpolitik in den EU-Mitgliedstaaten;
  • leitet Informationen und Meinungen von Verbraucherorganisationen weiter, die nicht der ECCG angehören.

Mitglieder

  • Je ein Vertreter der nationalen Verbraucherverbände aus allen EU-Mitgliedstaaten;
  • je ein Vertreter der europäischen Verbraucherverbände BEUC und ANEC;
  • je ein assoziierter Vertreter von Euro Coop und Coface;
  • je ein Beobachter aus Island und Norwegen (Länder des Europäischen Wirtschaftsraums).

Mitglieder und stellvertretende Mitglieder Übersetzung für diesen Link wählen English (en) Aktualisiert am 26.04.2010


Stellungnahmen der ECCG

Vorschriften

Beschluss 2009/705/EG zur Einsetzung einer europäischen beratenden Verbrauchergruppe


Protokolle der letzten Sitzungen


ECCG-Untergruppen