Navigationsleiste

ECCG – Untergruppe „Wettbewerb“

Die ECCG Übersetzung für diesen Link wählen Deutsch (de) English (en) español (es) français (fr) italiano (it) polski (pl) română (ro) -Untergruppe „Wettbewerb“ setzt sich aus Vertretern und Vertreterinnen europäischer Verbraucherorganisationen zusammen und tagt zweimal jährlich in Brüssel, um Wettbewerbsangelegenheiten zu erörtern. Nationale Wettbewerbsbehörden nehmen an einer Sitzung im Jahr ebenfalls teil.

Funktion

  • Die Gruppe befasst sich mit der EU-Wettbewerbspolitik aus der Verbraucherperspektive und hilft damit der Europäischen Kommission, sicherzustellen, dass das Wohl der Verbraucher stets im Mittelpunkt aller Bemühungen steht;
  • macht die Kommission auf Fragen aufmerksam, die für Verbraucher von besonderem Belang sind;
  • ermöglicht den Austausch bewährter Verfahren zwischen Verbraucherorganisationen und bündelt Fachwissen über Wettbewerbsfragen;
  • erhält Rückmeldungen bezüglich der Wirkung von Maßnahmen zur Durchsetzung der Rechtsvorschriften in der Wettbewerbspolitik auf EU- und nationaler Ebene;
  • sensibilisiert Verbrauchervertreter/-innen auf EU- und nationaler Ebene für Wettbewerbsangelegenheiten.

Mitglieder

Den Vorsitz der Gruppe führt die Kommission, die auch als Sekretariat fungiert.


Protokolle der letzten Sitzungen


Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: comp-eccg-secretary@ec.europa.eu.