Navigationsleiste

Aktuelles zu Preisen und Wettbewerben

Europa-Preis für Schülerzeitungen: Einsendeschluss bis 31. Januar verlängert

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland vergibt auch im kommenden Jahr im Rahmen des Schülerzeitungswettbewerbs der Bundesländer den Preis "Europa hier bei mir".

Gesucht werden Schülerzeitungen, die europäische Themen für ihre Leser kreativ, ausgewogen und verständlich darstellen. Noch bis zum 31. Januar 2015 können Schülerzeitungsredaktionen ihre Beiträge an das Bundesbüro der Jugendpresse Deutschland senden.

Im Februar entscheidet eine Jury aus Vertretern der Bundesländer, der Jugendpresse und der EU-Kommission über die besten Einsendungen. Die Gewinner erhalten 1000 Euro für die Schülerzeitungsredaktion, dürfen nach Berlin zur Preisverleihung im Bundesrat reisen und dort an einer Berliner Stadtrallye zu Europa teilnehmen.

Alle Informationen zur Teilnahmen am Schülerzeitungswettbewerb und Bildmaterial hier.

***

62. Europäischer Wettbewerb 2015: Europa hilft – hilft Europa?

2015 ist das Europäische Jahr der Entwicklung. Das Europäische Jahr 2015 soll die aktuelle Ausrichtung der Entwicklungspolitik der EU in der Öffentlichkeit bekannter machen und eine breite Debatte darüber anstoßen. Dabei geht es nicht nur um Hilfeleistungen, sondern auch um globale Verantwortung für Natur, Klima und Ressourcen, um nachhaltige Konzepte für weltweiten Handel, Landwirtschaft und Konsum.

Kreativ lernend Europa entdecken und mitgestalten – das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs, der 2015 zum 62. Mal stattfindet. Mit über 84 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit 1100 Schulen ist er nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Die Trägerschaft für den Wettbewerb liegt bei der Europäischen Bewegung Deutschland.

Von der ersten Klasse bis zum Abitur sind alle eingeladen, zu aktuellen europäischen Themen kreative Beiträge einzureichen. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – von Bildern über Fotos und Filme, Bücher, Texte, Interviews, Comics, Musik, Medienkampagnen und Onlinebeiträgen ist alles willkommen. Seit neuestem können Schulklassen aus verschiedenen Ländern auch online Wettbewerbsbeiträge einreichen – über eTwinning.

Mehr zum 62. Europäischen Wettbewerb erfahren Sie hier.

***

Schreibwettbewerb „So ähnlich, so verschieden, so europäisch.“

Wusstest Du, dass die Europäische Union (EU) nach mehreren Erweiterungen die größte Volkswirtschaft der Welt mit über 500 Mio. Einwohnern ist? Aber wie denkst Du darüber? Welche Erfahrungen hast Du in der erweiterten Europäischen Union gemacht?  Wie kann eine erweiterte Europäische Union die Herausforderungen der Zukunft bestehen?

Die Europäische Kommission möchte gern erfahren, welche Antworten Du auf diese Fragen hast. Sie hat deswegen einen Schreibwettbewerb gestartet. Noch bis zum 27. Februar 2015 können junge Autoren einen Text von maximal 1000 Wörtern einsenden. Nationale Jurys wählen pro Mitgliedsland einen Gewinner aus; als Preis winkt ein dreitägiger Brüssel-Besuch im Mai 2015. Die Texte können in einer der 24 EU-Amtssprachen verfasst werden.

Mehr Informationen zum Schreibwettbewerb gibt es hier, die genauen Regeln hier .

Zusatzinformationen

Die Vertretungen

Kontakt

Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

Kontakt

Adresse

Unter den Linden 78

10117 Berlin

Telefon

work Tel.:
030-2280 2000

Fax

fax Fax:
030-2280 2222

E-Mail

Regionalvertretung in Bonn

Kontakt

Adresse

Bertha-von-Suttner-Platz 2-4

53111 Bonn

Telefon

work Tel.:
0228 - 53009-0

Fax

fax Fax:
0228 - 53009-50

E-Mail

Regionalvertretung in München

Kontakt

Adresse

Bob-van-Benthem-Platz 1

80469 München

Telefon

work Tel.:
089 - 242448-0

Fax

fax Fax:
089 - 242448-15

E-Mail

Die Europäische Kommission in Brüssel

Kontakt

Kontakt

Adresse

Europäische Kommission Brüssel 

Rue de la Loi / Wetstraat 200

1049 Brüssel

Belgien

Tel: +32 - 229 - 9 11 11

E-Mail

Seiteninformationen