Navigationsleiste

Gesucht: Rechts- und Sprachsachverständige für EU-Parlament und Rat

08.11.2013 Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union suchen per Auswahlverfahren Juristen mit Deutsch als Hauptsprache und hervorragenden Kenntnissen in zwei weiteren Amtssprachen der Union.

Bewerbungsschluss ist der 10. Dezember 2013.

Als Rechts- und Sprachsachverständige bei Rat oder Parlament sind Sie in ständigem Kontakt mit den verschiedenen Akteuren des Gesetzgebungsprozesses. Sie überprüfen in Ihrer Hauptsprache komplexe Rechtstexte, die in mindestens zwei anderen EU-Amtssprachen verfasst wurden, und wirken bei der Abfassung von Rechtstexten beratend mit. Gelegentlich übersetzen Sie auch kurze Rechtstexte, meistens aus dem Englischen oder Französischen.

Gleichzeitig läuft auch das Auswahlverfahren für Sprachjuristen für den Gerichtshof der Europäischen Union. Bewerbungsschluss ist hier der 19. November 2013.

Bewerben können Sie sich beim Europäischen Amt für Personalauswahl. Alle Informationen zu der aktuellen Stellenausschreibung finden Sie hier.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen