Navigationsleiste

EU-Südafrika-Gipfel: Barroso würdigt Mandela

18.07.2013 Zum heute (Donnerstag) startenden sechsten EU-Südafrika Gipfel in Pretoria (Südafrika) hat EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso die Lebensleistung von Nelson Mandela gewürdigt.

Barroso beteiligte sich am Morgen gemeinsam mit der Nichtregierungsorganisation "Stop Hunger Now" an einer Essensverteilung an Bedürftige im "Freedom Park" in der südafrikanischen Hauptstadt. Im Anschluss traf Barroso gemeinsam mit Herman Van Rompuy, dem Präsidenten des Europäischen Rates, mit dem südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma zusammen. Auch EU-Handelskommissar Karel de Gucht und EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs nehmen an dem Gipfel teil.

Im Vorfeld des Gipfeltreffens hat die Europäische Union für Südafrika und die Region Infrastrukturinvestitionsprogramm in Höhe von 100 Millionen Euro verabschiedet. Mit den Zuschüssen und technischen Hilfestellungen werden Projekte etwa im Energiesektor, der Kommunikationstechnologie sowie dem Straßen- und Schienenbau gefördert, um den Warenverkehr des Landes mit seinen Nachbarstaaten zu verbessern.

EU-Entwicklungskommissar für Entwicklung Andris Piebalgs erklärte dazu: "Die Verbesserung der Infrastruktur ist entscheidend für die Entwicklung jedes Landes. Südafrika ist hier im Rückstand, da seine mangelnde Infrastruktur den Menschen nur eingeschränkt Zugang zu Gesundheit, Bildung und Arbeitsplätzen ermöglichen. Durch ein innovatives Konzept wird unser neues Unterstützungsprogramm dabei helfen, den Handel in der Region erheblich anzukurbeln und das Land stärker auf Wachstumskurs zu bringen."

Um 14:00 Uhr findet eine gemeinsame Pressekonferenz mit den Präsidenten statt, die live übertragen wird.

Mehr Informationen dazu finden Sie in der vollständigen Pressemitteilung hier.

Zu den Beziehungen zwischen der EU und Afrika gibt es hier weiterführende Informationen.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen