Navigationsleiste

Haushaltsdisziplin: EU-Kommission begrüßt Entscheidung des Europäischen Parlaments

12.03.2013 Die Europäische Kommission hat das Votum des Europäischen Parlaments heute (Dienstag) zur Annahme des "Two-Pack" genannten Gesetzespakets begrüßt.

Die beiden Verordnungen stärken die Überwachung der Haushaltspolitik in der Eurozone weiter. So müssen die EU-Staaten künftig ihre Haushaltsentwürfe bis zum 15. Oktober eines jeden Jahres zur Prüfung bei der EU-Kommission vorlegen. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso erklärte: "Dieses Votum ist ein weiterer Beweis dafür, dass Europa willens ist, die wirtschaftspolitische Kontrolle gemeinsam weiter zu stärken und die Basis für eine tiefere und echte Wirtschafts- und Währungsunion zu legen."

Das vollständige Statement von Präsident Barroso finden Sie hier.

Mehr Informationen auch in diesem Hintergrundmemo in englischer Sprache.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen