Navigationsleiste

Deutschland Europameister im Recycling

04.03.2013 Spitzenplatz behauptet: 45 Prozent aller kommunalen Abfälle wurden in Deutschland 2011 recyclet, mehr als in allen anderen EU-Staaten.

Im EU-Durchschnitt wurde ein Viertel des Abfalls wiederverwertet, das sind acht Prozentpunkte mehr also noch 2001. Das zeigen heute (Montag) veröffentlichte Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat. Aber auch beim Abfallaufkommen belegt Deutschland einen der vorderen Plätze: pro Person wurden in Deutschland 597 kg kommunaler Abfall erzeugt, im EU-Durchschnitt waren es 503 kg.

Kommunale Abfälle bestehen zu einem großen Teil aus Abfall, der von Haushalten erzeugt wird. Sie können ebenfalls Abfälle umfassen, die von kleineren Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen erzeugt und von den Gemeinden gesammelt werden. Diese Abfälle werden auf verschiedene Weise behandelt: 2011 wurden EU-weit 37 Prozent deponiert, 23 Prozent verbrannt, 25 Prozent recycelt und 15 Prozent kompostiert.

Mehr Informationen in der vollständigen hier.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen