Navigationsleiste

Košice startet mit Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt 2013

18.01.2013 Am kommenden Sonntag starten im slowakischen Košice die Feierlichkeiten als europäische Kulturhauptstadt 2013.

Neben Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, werden unter anderem auch der Präsident der Slowakei, Ivan Gašparovič, und Premierminister Robert Fico die europäische Kulturhauptstadt 2013 offiziell eröffnen. Auch der slowakische Vizepräsident der EU-Kommission, Maroš Šefčovič, wird an der Zeremonie teilnehmen.

"Dies ist ein ganz besonderer Moment für Košice, der ersten slowakischen Stadt, die den Titel der europäischen Kulturhauptstadt bekommen hat. Ich bin sicher, dass die Stadt, die Region und das Land diese Gelegenheit ergreifen werden, um ihre langfristige Entwicklung zu fördern und die kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Vorteile, die uns das Jahr bringt, so gut wie möglich zu nutzen. Neben der Freude über die gewachsene internationale Aufmerksamkeit, hoffe ich, dass das Jahr auch eine Chance für die Stadt sein wird, das Zugehörigkeitsgefühl zur EU unter ihren Bürgern zu festigen. Ich wünsche Košice allen Erfolg", erklärte Kommissarin Vassiliou heute (Freitag) in Brüssel.

Im Laufe des Jahres sind zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Festivals, Ausstellungen, Debatten und Workshops geplant. Košice teilt sich den Titel als Europäische Kulturhauptstadt 2013 mit der französischen Stadt Marseille.

Mehr Informationen finden Sie in folgender Pressemitteilung.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen