Navigationsleiste

Kommission verabschiedet Qualitätsrahmen für Dienstleistungen von allgemeinem Interesse

20.12.2011 Die Kommission hat heute (Dienstag) einen Qualitätsrahmen für Dienstleistungen von allgemeinem Interesse (DAI) in der EU angenommen.

Der Rahmen bietet ein wichtiges Sicherheitsnetz für Bürgerinnen und Bürger in grundlegenden Bereichen wie der Gesundheitsfürsorge, Altenpflege  und  Kinderbetreuung. 

Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte: "Ich habe in meinen politischen Leitlinien von 2009 ausdrücklich klargestellt, dass Dienstleistungen von allgemeinem Interesse eine Schlüsselrolle spielen, um sozialen Zusammenhalts zu gewährleisten und Quellen für mehr wirtschaftliches Wachstum zu eröffnen. Der heute verabschiedete Qualitätsrahmen ist der Beweis dafür, dass die Europäische Kommission entschlossen ist, innovative, qualitativ hochwertige öffentliche Dienste zu unterstützen. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind diese Dienste umso wichtiger."

In einer Zeit, in der nationale Regierungen Haushaltskonsolidierung vornehmen, müssen die richtigen Rahmenbedingungen dafür sorgen, dass hochwertige Dienstleistungen so effizient und kostengünstig wie möglich zur Verfügung gestellt werden können. Dazu gehören auch ein hohes Niveau bei Qualität, Sicherheit und Bezahlbarkeit, Gleichbehandlung und Förderung des universellen Zugangs und der Nutzerrechte. 

Eine ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier.

Zusatzinformationen

Übersicht EU-Aktuell

Eine Übersicht der veröffentlichten Nachrichten finden Sie auf dieser Seite

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Täglich bestens informiert mit den Newslettern der Vertretung in Berlin. Hier können Sie sich anmelden.

Seiteninformationen