Navigationsleiste

Page navigation

Weitere Extras

Ein neues Leitmotiv für Europa

 

Körper und Geist Europas

Der Kulturausschuss definiert Europa als Geisteshaltung, als moralische und politische Verantwortung aller europäischen Bürgerinnen und Bürger. Er weist auf die Anziehungskraft der gemeinsamen europäischen Werte hin und fordert eine Renaissance in Kunst und Wissenschaft. Dies gehe nicht ohne engagierte Politiker und Bürger.

Vollständiger Wortlaut der Erklärungpdf(601 kB) Übersetzung für diesen Link wählen 

Hintergrund und Feedback aus dem Kulturbereich

„Ein neues Leitmotiv für Europa“: Künstler, Kulturschaffende, Wissenschaftler und Intellektuelle für Europa und gegen Populismus

 

Zeitplan

23. April 2013, Brüssel – Projektbeginn 

11. Juli 2013, Warschau – erste Versammlung des Kulturausschusses 

8./9. Dezember 2013, Mailand – zweite Versammlung 

1. März 2014, Berlin – Abschlussversammlung

Kulturausschuss

Mitglieder des Kulturausschussespdf(10 kB)

Ansprechpartner für die Presse

Cezary LEWANOWICZ, Sprecher

Mark Gray, Sprecher

Wichtige Links

Website von Kommissionspräsident BarrosoDeutschfrançaisportuguês

Beratergremium für europäische Politikfrançais

Über

Präsident Barroso

„Ein neues Leitmotiv für Europa – das ist keine Abkehr von Sinn und Zweck der Europäischen Gemeinschaft und der Europäischen Union, die selbstverständlich Bestand haben! Es ist vielmehr die zu Beginn des 21. Jahrhunderts notwendige Fortschreibung der Geschichte Europas für eine junge Generation, die sich weniger mit dem identifiziert, was Europa bisher ausgemacht hat. Wie in einem Buch kann man nicht ewig auf den ersten Seiten verweilen, auch wenn sie noch so schön waren. Wir müssen den Faden wieder aufnehmen, uns vom Heute ins Morgen bewegen. Darum brauchen wir ein neues Leitmotiv für Europa.“

Präsident BARROSO
Start des Projekts „Ein neues Leitmotiv für Europa“
Bozar — Brüssel, 23. April 2013

Mehr