Wichtiger rechtlicher Hinweis:
de en fr  
Kontakt   |   Suche   

Film und audiovisuelle medien

Die Europ�ische Union befasst sich im Rahmen ihrer Politik im Bereich der audiovisuellen Medien in verschiedenen Programmen mit zahlreichen Aspekten des Films und der audiovisuellen Medien: Die Ausbildung von Fachkr�ften, die F�rderung von Produktion und Vertrieb von Werken in Europa und in Drittl�ndern, die Erschlie�ung von Archiven, die Regulierung, aber auch die visuelle Erziehung tragen gemeinsam dazu bei, aus dem Film und den audiovisuellen Medien sowohl kulturelle Tr�ger als auch wettbewerbsf�hige Industrien zu machen, die Arbeitspl�tze schaffen.

The new Media Programme (2007-2013) is the fourth multi-annual programme since 1991 (past programmes) and has a budget of € 755 million.
MEDIA 2007 (2007-2013): A big push for Europe's audiovisual industry

Half of the European films you watch in cinema are shown with the support of MEDIA.

Die Ausbildung f�r Film und audiovisuelle Medien
Die Entwicklung und Verbreitung von Werken
Die Erhaltung des audiovisuellen und kinematografischen Kulturerbes
Das rechtliche und finanzielle Umfeld
Die visuelle Erziehung
Die Zusammenarbeit mit Drittl�ndern