Wichtiger rechtlicher Hinweis:
de en fr  
Kontakt   |   Suche   

Zugang der europäischen Bürger zur Kultur

Die Europäische Union trägt über ihre sozial- und bildungspolitischen Maßnahmen zur Entfaltung der europäischen Kulturen bei: Bildung und Jugend, Entwicklung des Kulturaustausches, Sensibilisierung, Förderung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt usw. Der Beitrag der Union zu einer qualitativ hoch stehenden allgemeinen und beruflichen Bildung sowie zur Entfaltung der Kulturen der Mitgliedstaaten gehört zu den grundlegenden Zielen, die in Artikel 3 des Vertrages festgelegt sind und auf die der Rat mehrfach hingewiesen hat, vor allem in seiner Entschließung vom 25. Juli 1996 über den Zugang aller Bürger zur Kultur.

Der Zugang der Bürger zu den verschiedenen europäischen Kulturen erfolgt in erster Linie über die allgemeine und berufliche Bildung. Auch vollzieht er sich über den Kulturaustausch und Fremdsprachenkenntnisse.

Bildung und Berufsbildung im Bereich der Kultur
Sensibilisierung für die Kultur
Kennenlernen der Sprachenvielfalt