EVZ-Netz: Verbrauchertipps für Shoppingtrips in der EU: Gewährleistung, Gewährleistung usw

Kauf von Waren und Dienstleistungen

Fragen Sie sich, wie es mit der Gewährleistung bei Shoppingtrips in Europa aussieht? Oder haben Sie vor, im Urlaub eine Ware oder eine Dienstleistung zu kaufen? EU-weit haben Sie dieselben Verbraucherrechte wie in Ihrem eigenen Land – einschließlich der Gewährleistung. Die Europäischen Verbraucherzentren geben Ihnen Tipps, wie Sie Probleme vermeiden oder Ihre Rechte im Falle von Problemen geltend machen können.

Probleme beim Einkaufen in der EU: Was kann ich tun?

Wenden Sie sich immer zuerst an den Händler: Laut Gewährleistung haftet der Händler, wenn sich das Produkt als mangelhaft erweist oder nicht der Beschreibung entspricht.

Überprüfen Sie die Bedingungen für zusätzliche gewerbliche Garantien, die der Händler Ihnen gegebenenfalls geboten hat: Diese sind auch für ihn verbindlich. Im Rahmen der Händlergarantie kann das erworbene Produkt gegebenenfalls in Ihrem Heimatland repariert oder ersetzt werden, selbst wenn Sie es im Ausland erworben haben.

Wenn Sie wegen eines Problems mit einem Händler aus einem anderen EU-Land in Streit geraten oder Sie sich Ihrer Rechte nicht sicher sind, so wenden Sie sich an Ihr Europäisches Verbraucherzentrum..

Ihr Europäisches Verbraucherzentrum

bietet Ihnen eine detaillierte Online-Beratung zu eventuell weiteren Rechten in dem Land, in dem Sie Ihren Kauf getätigt haben, oder zu Einschränkungen, die unter Umständen für bestimmte Dienstleistungen gelten;

berät Sie, wenn Sie beim Kauf einer Ware oder Dienstleistung in einem anderen EU-Land* auf Probleme stoßen;

kann sich, wenn Sie Beschwerde gegen einen Händler in einem anderen EU-Land erheben, um Ihre Beschwerde kümmern und Ihnen helfen, das Problem zu lösen.

* einschließlich Island und Norwegen

Erfolgsgeschichten

Roaming-Gebühren mit Internetkarte: Deutscher Verbraucher / Österreichischer Telefonanbieter

Ein deutscher Verbraucher besorgte sich bei einem österreichischen Telefonanbieter eine Internetkarte, um von seinem Haus aus, das direkt an der Grenze zu Österreich liegt, über das günstigere Angebot des Nachbarlandes online gehen zu können.

Weiter