This site was  archived on 27/06/14
27/06/14
Visit the new website!
 
left
  eShoppingslide
right
transtrans
 

Internationale Einkäufe
eShopping
Mehrwertsteuer
Preisvergleiche

eShopping

„Sind Sie mit Einkäufen im Internet vertraut?“

Wenn Sie im Internet einkaufen, werden Ihnen möglicherweise eine größere Auswahl und manchmal auch bessere Preise geboten. Je mehr Verbraucher das Internet für ihre Einkäufe nutzen, desto mehr Unternehmen sind gezwungen, sich am Wettbewerb zu beteiligen und den Verbrauchern bessere Angebote zu machen. Zwei Richtlinien – die eine über den Fernabsatz im Allgemeinen und die andere über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen – sollen dafür sorgen, dass sich die Kunden bei dieser Art des Einkaufens wohler fühlen. Erreicht werden soll dies durch in ganz Europa geltende gemeinsame Rechte für Verbraucher und gemeinsame Verpflichtungen für Händler. Mit dem Widerrufsrecht etwa kann das Vertrauen in den Fernabsatz gestärkt werden: Es erlaubt dem Verbraucher die Ware zu sehen und zu überlegen, ob sich das Geschäft tatsächlich lohnt, bevor er eine endgültige Entscheidung fällt.

Weitere Informationen: Elektronischer Geschäftsverkehr

„Was unternimmt die EU, um das Vertrauen der Verbraucher in Online-Einkäufe zu stärken?“

In einer vor kurzem von der Europäischen Kommission ergriffenen Initiative wurden Websites überprüft, die Flugtickets verkaufen. Dabei wurde festgestellt, dass mehrere dieser Websites die Verbraucher in die Irre führten. Wie oft haben Sie sich bereits für ein Sonderangebot interessiert und mussten dann feststellen, dass es bereits ausverkauft war? Haben Sie schon einmal online ein Flugticket gebucht und mussten feststellen, dass der Preis zu Beginn viel niedriger war als der Endpreis, da im Laufe der einzelnen Buchungsschritte Kosten hinzugefügt wurden, auf die zu Anfang der Buchung nicht hingewiesen worden war? Viele Verbraucher haben diese oder ähnliche Erfahrungen gemacht. Nun wird etwas unternommen, um dem ein Ende zu setzen. Betreiber von Webseiten, die Rechtsvorschriften der EU verletzen, werden von den Behörden kontaktiert und aufgefordert, ihre Webseiten zu berichtigen oder Informationen deutlicher anzuzeigen.

Pressemitteilung: Schutz der Verbraucher vor irreführenden Flugangeboten im Internet: breit angelegte EU-Ermittlungen

 
lefttranspright

 

  printable version  
Public HealthFood SafetyConsumer Affairs
   
requires javascript

Consumers Affairs 2    
Last Update : 08-08-2008