Navigationsleiste

Pressemitteilungen

Jugend

Beschäftigungsinitiative für junge Menschen: Kommission und Mitgliedstaaten treffen zusammen, um den Einsatz von Sonderfondsmitteln in Höhe von 6 Mrd. EUR zu beschleunigen

09/07/2014

Experten der Europäischen Kommission und der Mitgliedstaaten treffen am 11. Juli in Brüssel zusammen, um im Rahmen eines von der Kommission organisierten Fachseminars die Planung und praktische Umsetzung der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen schneller voranzutreiben. Ziel des Seminars ist es, gemeinsam die aus der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen finanzierten Maßnahmen zu planen, damit die Auszahlung der Mittel an alle förderfähigen Mitgliedstaaten so bald wie möglich beginnen kann.

Mehr

Arbeitsplätze für junge Menschen: Überblick über die EU-Maßnahmen

08/05/2014

Am Vorabend des Europäischen Jugend-Events in Straßburg (9.-11. Mai) geben wir einen Überblick über die EU-Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Union beitragen sollen.

Mehr

Jugendgarantie: Konferenz zur Umsetzung in die Praxis

08/04/2014

Die Europäische Kommission veranstaltet am 8. April in Brüssel eine Konferenz zur Jugendgarantie. Es soll erörtert werden, inwieweit die Jugendgarantie bereits Fortschritte bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit bewirkt hat und wie die EU-Mitgliedstaaten die Garantie umsetzen. Die Konferenz mit dem Titel „Youth Guarantee: Making it Happen“ wird vom Präsidenten der Europäischen Kommission José Manuel Barroso eröffnet. Auf der Rednerliste stehen unter anderem László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, sowie der Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) Guy Ryder.

Mehr

„Zypern muss junge Menschen besser auf das Arbeitsleben vorbereiten“

20/03/2014

Wenn Zypern seine Jugendarbeitslosenquote senken will – sie ist von 9 % im Jahr 2008 auf gegenwärtig über 40 % angestiegen – muss das Land dafür sorgen, dass die jungen Menschen die Fähigkeiten erwerben, die von Arbeitgebern nachgefragt werden. Morgen (21. März) wird Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, beim European University Cyprus Forum eine Rede halten, in der es um die Diskrepanz zwischen Qualifikationsangebot und Qualifikationsnachfrage sowie deren Beseitigung geht.

Mehr

Vassiliou backs Lithuanian EU Presidency's push for education and youth English (en) lietuvių kalba (lt)

04/09/2013

Androulla Vassiliou, European Commissioner for Education, Culture, Multilingualism and Youth, will visit Lithuania on 5-10 September to support the Lithuanian EU Presidency’s push to ensure that quality education and opportunities for young people are at the top of the political agenda.

Mehr English (en) lietuvių kalba (lt)

Sport

Kommissarin wünscht Tour de France „Bonne chance“

04/07/2014

Am Samstag, dem 5. Juli, startet die 101. Tour de France in Großbritannien. Die erste Etappe, der „Grand Départ“, führt von Leeds nach Harrogate.

Mehr

Sport als Wachstumsmotor für die europäische Wirtschaft English (en)

19/06/2014

Sport ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in der EU: Sein Anteil an den nationalen Volkswirtschaften ist vergleichbar mit dem Anteil der Land- und Forstwirtschaft und Fischerei zusammengenommen. Dieser Anteil dürfte in Zukunft noch steigen. Derzeit erwirtschaften im Sportbereich 7,3 Millionen Beschäftigte (3,5 % aller Erwerbstätigen in der EU) 2 % des BIP der EU. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen wird die wirtschaftliche Bedeutung der sportbezogenen Wirtschaftszweige häufig unterschätzt.

Mehr English (en)

Vassiliou stellt Pläne für die erste Europäische Woche des Sports vor

11/06/2014

Die für Sport zuständige EU-Kommissarin Androulla Vassiliou hat heute Pläne für die erste Europäische Woche des Sports bekanntgegeben, die im September 2015 stattfinden soll. Dabei sollen Sport und körperliche
Betätigung auf allen Ebenen propagiert werden. Die jüngste Eurobarometer-Umfrage über Sport und körperliche Betätigung ergab, dass sich fast 60 % der Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union nie oder selten sportlich betätigen. Die Europäische Kommission wird Mittel für die Europäische Woche des Sports aus dem neuen EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport „Erasmus+“ bereitstellen

Mehr

Eurobarometer zum Thema Sport: hohes Maß an Bewegungsmangel in der EU

24/03/2014

Die jüngste Eurobarometer-Umfrage über Sport und körperliche Betätigung ergab, dass sich 59 % der Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union nie oder selten sportlich betätigen, während 41 % dies zumindest einmal wöchentlich tun.

Mehr

Sport keeps not only you, but also industry fit English (en)

21/01/2014

Sport is not only a leisure activity and good for your personal health, but it has a big industrial impact.

Mehr English (en)

Bildung

Q&A: Europäisches Hochschulregister

02/07/2014

Was ist das Europäische Hochschulregister (ETER)? Das Europäische Hochschulregister (European Tertiary Education Register – ETER) wird von der Europäischen Kommission mit dem Ziel finanziert, ein Verzeichnis der europäischen Hochschuleinrichtungen auf der Grundlage vergleichbarer Daten zu erstellen.

Mehr

Start des Europäischen Hochschulregisters - ein neues Transparenzkonzept

02/07/2014

Das neue Europäische Hochschulregister (ETER) hat heute seine ersten Ergebnisse vorgestellt. Es bietet unkomplizierten Zugang zu Informationen über Hochschulen in 36 Ländern, darunter alle EU-Mitgliedstaaten. Das ETER wird als erste zentrale Anlaufstelle auf europäischer Ebene ausführliche und vergleichbare Daten zu 2250 Hochschulen mit mehr als 16 Millionen Studierenden anbieten. Abgefragt werden können die Größe, die Studierenden- und Mitarbeiterzahlen der Hochschulen, Studiengänge und Abschlüsse sowie Informationen über Forschung und internationale Aktivitäten. ETER wurde mit EU-Mitteln in Höhe von 500 000 EUR aus dem früheren Programm für lebenslanges Lernen (nun Erasmus+) eingerichtet.

Mehr

EU kündigt neue umfangreiche Mittelzuweisungen für die Bildungsförderung an

26/06/2014

EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs kündigte heute an, dass die EU in den nächsten sieben Jahren im Rahmen der Globalen Partnerschaft für Bildung (GPE) weitere Mittel für die Bildungsförderung in Entwicklungsländern bereitstellen wird. Die EU ist Gastgeber der zweiten Konferenz zur Auffüllung des Fonds der Globalen Partnerschaft für Bildung. In seiner Ansprache betonte Kommissar Piebalgs, dass die neue Unterstützung in Höhe von 375 Mio. EUR einen wichtigen Beitrag dazu leisten wird, die Grundbildung in den nahezu 60 Ländern, die im Rahmen der Globalen Partnerschaft für Bildung unterstützt werden, zu verbessern.

Mehr

Kommission sieht Handlungsbedarf: laut einer Umfrage meinen mehr als 80 % der Lehrkräfte in der EU, ihre Arbeit werde nicht ausreichend gewürdigt

25/06/2014

Mehr als ein Drittel der Lehrkräfte in der Europäischen Union arbeitet an Schulen, in denen ein Mangel an qualifiziertem Personal besteht, und beinahe die Hälfte der Schulleiter meldet einen Mangel an Lehrkräften für Schüler mit besonderen Bedürfnissen. Zwar sind fast 90 % der Lehrkräfte in der EU mit ihrem Beruf zufrieden, doch 81 % haben das Gefühl, dass der Lehrerberuf in der Gesellschaft nicht gewürdigt wird. Obwohl die Lehrkräfte sich für ihren Beruf gut gerüstet fühlen, gibt es nicht überall Unterstützung beim Einstieg in die Berufslaufbahn. So die Internationale Studie über Lehren und Lernen (TALIS), die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) durchgeführt wurde. Diese Umfrage dazu, wie Lehrkräfte ihre Laufbahnbedingungen wahrnehmen, stützt sich auf Antworten von 55 000 Lehrkräften der Sekundarstufe 1 und Schulleitern in der EU.

Mehr

Studienförderung laut Bericht wichtigstes Instrument zur Kompensation von Studiengebühren an Hochschulen

23/06/2014

Wenn es ein System der Studienförderung gibt, wirken sich steigende Studiengebühren nicht generell negativ auf die Einschreibungsquote an Hochschulen aus, auch nicht unter Studierenden mit schwächerem sozio-ökonomischem Hintergrund, es sei denn, die Unterschiede sind außergewöhnlich hoch. Wie aus einer heute von der Europäischen Kommission veröffentlichten internationalen Studie hervorgeht, kann eine Erhöhung der Studiengebühren jedoch dazu führen, dass sich weniger ältere Studierende einschreiben.

Mehr

Kultur

Albanien nimmt am EU-Programm „Kreatives Europa“ teil

24/06/2014

Ab heute können albanische Kulturorganisationen die Vorzüge des Unterprogramms Kultur des Programms Kreatives Europa nutzen. Die EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend Androulla Vassiliou und die albanische Kulturministerin Mirela Kumbaro Furxhi haben ein Abkommen über die Teilnahme Albaniens an dem Förderprogramm unterzeichnet.

Mehr

Serbien unterzeichnet als erstes Nicht-EU-Land Abkommen über Kreatives Europa

19/06/2014

Serbien ist das erste Nicht-EU-Land, das ein Abkommen über die Teilnahme am neuen Programm Kreatives Europa unterzeichnet. Der serbische Minister für Kultur und Information Ivan Tasovac wird heute um 14.00 Uhr in Brüssel gemeinsam mit der EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend Androulla Vassiliou ein Abkommen unterzeichnen, nach dem das Land sich an dem Programm beteiligt, das Finanzhilfen für transnationale Kooperationsprojekte für Organisationen in der Kultur- und Kreativbranche bereitstellt. Die Europäische Kommission wird in näherer Zukunft ähnliche Abkommen mit Albanien, Bosnien und Herzegowina, der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien, Montenegro, der Türkei, Georgien und Moldau schließen, während mit mehreren anderen Ländern vorbereitende Gespräche geführt werden.

Mehr

Bericht: EU-Kulturdiplomatie braucht neue Impulse

10/06/2014

Der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten kann es von großem Nutzen sein, wenn sie die „Soft Power“ der Kulturdiplomatie einsetzen, die auch der Wirtschaft zugutekommt durch einen besseren Marktzugang für die europäische Kultur und Kreativwirtschaft, mehr kulturelle Vielfalt und eine stärkere Verbreitung der europäischen Werte. So lautet das Fazit eines Berichts, den die Europäische Kommission auf Initiative des Europäischen Parlaments vorgelegt hat.

Mehr

Architekturausstellung „Made in Europe“ auf der Biennale von Venedig

05/06/2014

Während der Biennale von Venedig („Biennale di Venezia“) wird erstmals eine Ausstellung über die Finalisten des Preises der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur/Mies-van-der-Rohe-Preis in den letzten 25 Jahren gezeigt. „Made in Europe“, so der Titel, umfasst 150 Modelle preisgekrönter Projekte sowie audiovisuelle Informationen und Darstellungen. Eröffnet wird die Ausstellung am 6. Juni mit einem Symposium in Anwesenheit der weltbekannten Architekten Dominique Perrault, Vittorio Gregotti, Iñaki Ábalos und Kjetil Trædal Thorsen. Die Ausstellung im Palazzo Michiel ist bis zum 4. August zu sehen.

Mehr

Wien: Plácido Domingo und Androulla Vassiliou überreichen Preise der Europäischen Union für das Kulturerbe/Europa-Nostra-Preise

05/05/2014

Die Preise der Europäischen Union für das Kulturerbe/Europa-Nostra-Preise 2014 werden heute Abend bei einer Feier in Wien überreicht. Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, und der Opernsänger Plácido Domingo, Präsident von Europa Nostra, werden die Auszeichnungen im Wiener Burgtheater den 27 Gewinnern überreichen. Erst bei der Verleihung werden die Gewinner der sechs Hauptpreise („Grand Prix“) sowie des Publikumspreises, der in einer Online-Abstimmung unter den diesjährigen Gewinner-Projekten ausgewählt worden ist, bekanntgegeben. Rund 1000 Gäste werden zur Verleihungszeremonie unter der Schirmherrschaft des österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer erwartet.

Mehr

Media

Neue europäische Filmstrategie soll kulturelle Vielfalt und Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Zeitalter fördern

15/05/2014

Europäische Filme machen zwar fast zwei Drittel der Film-Neustarts in der EU aus, aber nur ein Drittel der Kartenverkäufe. Auch wenn die Zahl der in Europa produzierten Filme von etwa 1100 im Jahr 2008 auf 1300 im Jahr 2012 angestiegen ist, werden die meisten europäischen Filme nur in dem Land gezeigt, indem sie produziert wurden, und selten über die Grenzen hinaus verbreitet. Diese Problematik soll mit einer neuen EU-Strategie zum europäischen Film im digitalen Zeitalter angegangen werden, die heute von der Europäische Kommission vorgelegt worden ist. Darin wird die Notwendigkeit herausstellt, neue Verbreitungsmethoden optimal zu nutzen, um kulturelle Vielfalt und Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.

Mehr

Der bosnische Regisseur Tanović soll in Cannes den „Prix MEDIA“ der EU erhalten

14/05/2014

Der bosnische Oscargewinner Danis Tanović wurde mit dem „Prix MEDIA“ 2014 der Europäischen Union ausgezeichnet, der dem besten neuen Filmprojekt mit Unterstützung des Programms „Kreatives Europa“ MEDIA gewidmet ist. Die Auszeichnung wird ihm am Samstag, den 17. Mai, bei einer feierlichen Veranstaltung auf den Filmfestspielen von Cannes in Frankreich (11 Uhr, Café des Palmes, Palais des Festivals) von der für Kultur zuständigen EU-Kommissarin Androulla Vassiliou überreicht. Press release in Bosnian

Mehr

21 Filme mit Förderung des Programms „Kreatives Europa“ MEDIA in Cannes

12/05/2014

Mehr als 20 Filme von einigen der namhaftesten Regisseure des europäischen Kinos, die vom Teilprogramm MEDIA des EU-Programms „Kreatives Europa“ gefördert wurden, werden auf den 67. Internationalen Filmfestspielen in Cannes (14. - 25. Mai) gezeigt, sieben davon starten im Wettbewerb um die Goldene Palme.

Mehr

Fantastico! Vassiliou beglückwünscht Sorrentino zum Oscar für La Grande Bellezza English (en)

03/03/2014

EU-Kommissarin Androulla Vassiliou gratuliert dem italienischen Regisseur und Drehbuchautor Paolo Sorrentino, dessen MEDIA-gefördertes Werk La Grande Bellezza (Die große Schönheit) bei den 86. Academy Awards in Hollywood den Oscar in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ gewonnen hat.

Mehr English (en)

MEDIA und „Kreatives Europa“ im Scheinwerferlicht der Berlinale

05/02/2014

Nahezu 30 mit Unterstützung des EU-Programms MEDIA produzierte Filme wurden für das offizielle Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin (6. bis 16. Februar) ausgewählt. Bis dato wurden diese Filme – vier davon liefen im Hauptwettbewerb – mit 2,2 Mio. Euro von der EU gefördert.

Mehr

Mehrsprachigkeit

„Juvenes Translatores“: Die Gewinner des EU-Wettbewerbs für Nachwuchsübersetzer stehen fest.

05/02/2014

Die Namen der Siegerinnen und Sieger des jährlichen EU-Wettbewerbs für Nachwuchsübersetzer „Juvenes Translatores“ sind bekannt. An dem Übersetzungswettbewerb für Sekundarschüler haben sich über 3000 Schülerinnen und Schüler aus 750 Schulen beteiligt. Bewertet wurden die Arbeiten von Übersetzerinnen und Übersetzern der Kommission.

Mehr

EU-Kommission betont den Nutzen von Fremdsprachenkenntnissen für Studierende und Unternehmen im Vereinigten Königreich

13/09/2013

Nach Einschätzung der Europäischen Kommission muss mehr getan werden, um britische Schüler und Studierende dazu anzuregen, in der Sekundarstufe II und an der Universität Fremdsprachen zu erlernen.

Mehr

Juvenes Translatores contest: Commissioner Vassiliou presents awards to Europe's best young translators English (en)

10/04/2013

The 27 teenage winners of the Commission’s annual Juvenes Translatores contest for young translators will receive their trophies from Androulla Vassiliou, Commissioner for Education, Culture, Multilingualism and Youth, in Brussels on Thursday 11 April.

Mehr English (en)

Ein Bravo für die jungen Übersetzer in der EU

28/01/2013

Am 28. Januar wurden die Namen der 27 Siegerinnen und Sieger des jährlichen EU-Wettbewerbs für Nachwuchsübersetzer Juvenes Translatores bekannt gegeben (Liste der Namen und der Schulen weiter unten).

Mehr

Mehrsprachigkeit in Europa: EU-Kommissarin Vassiliou verleiht Europäisches Sprachensiegel

27/09/2012

Fünf Projekte, die das Lehren und Lernen von Fremdsprachen auf herausragende Weise gefördert haben, wurden heute im Rahmen der ersten „European Language Label of the Labels Awards“ ausgezeichnet.

Mehr

Archiv

Letzte Aktualisierung: 09/07/2014 |  Seitenanfang