Mitglied der Europäischen Kommission - Maroš Sefcovic - Interinstitutionelle Beziehungen und Verwaltung

Mitglied der Europäischen Kommission - Maroš Sefcovic - Interinstitutionelle Beziehungen und Verwaltung

Mitglied der Europäischen Kommission - Maroš Sefcovic - Interinstitutionelle Beziehungen und Verwaltung

Feierliche Eröffnung der vierten Europäischen Schule in Brüssel

Die vierte Europäische Schule in Brüssel wurde am Mittwoch von seiner Majestät König Albert II, Königin Paola und dem Präsidenten der Europäischen Kommission José Manuel Barroso offiziell eröffnet. Vizepräsident Maroš Šefčovič, in dessen Zuständigkeit alle Europäischen Schulen fallen, nahm ebenfalls an der feierlichen Eröffnung teil.

Die nahe beim Königspalast in Laken im Norden Brüssels gelegene Schule gruppiert sich um eine frühere Kadettenakademie. Präsident Barroso dankte den belgischen Behörden für die Bereitstellung dieses Standorts, der die vorwiegend im Süden und Osten der Stadt gelegenen Europäischen Schulen ergänzt.

Der Unterricht wurde im September 2012 aufgenommen, und die Schüler der neuen Schule waren bei der offiziellen Eröffnung zahlreich vertreten. Vizepräsident Šefčovič, der den König bei der Besichtigung der Schulanlagen begleitete, zeigte sich beeindruckt:

„Die Besichtigung der Klassenräume, in denen Schüler aus verschiedenen EU-Ländern zusammen lernen, bestärkte meine Überzeugung, dass die Europäischen Schulen zu den Orten gehören, an denen ein europäischer Geist für die Zukunft am besten gedeiht.“

Letzte Aktualisierung: 23/01/2013 |  Seitenanfang