Schlagzeilen August 2012

Vizepräsident Šefčovič fordert Einigung über den mehrjährigen Finanzrahmen bis Jahresende
Vizepräsident Šefčovič fordert Einigung über den mehrjährigen Finanzrahmen bis Jahresende

31/08/2012

Die Mitgliedstaaten müssen sich bis Ende dieses Jahres auf den nächsten langfristigen EU-Haushalt einigen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Europas Anstrengungen zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung ernsthaft untergraben werden. Dies war die nüchterne Botschaft von Vizepräsident Maroš Šefčovič auf der informellen Tagung des Rates „Allgemeine Angelegenheiten“, zu der der zyprische Vorsitz am Donnerstag, 30. August in Nikosia eingeladen hatte. 

Einleitend zu einer längeren Debatte über den mehrjährigen Finanzrahmen (MFR), d. h. den EU-Haushaltsplan für 2014 bis 2020, betonte Vizepräsident Šefčovič die große Bedeutung einer Einigung vor Ende 2012 und erklärte vor den für Europafragen zuständigen Ministern und Staatssekretären: „Wir müssen der Wirtschaftskrise auch durch Förderung von Wachstum und Investitionen entgegentreten. Eine rasche Entscheidung über den MFR wäre ein deutliches Zeichen für unsere Entschlossenheit, die EU wieder auf einen Wachstumspfad zurückzuführen“. 

Mehr

Letzte Aktualisierung: 23/01/2013 |  Seitenanfang