This site has been archived on (2014/07/22)
22/07/14

Navigationsleiste

Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft

Debatte über die Zukunft Europas: Vizepräsidentin Viviane Reding diskutiert mit Bürgerinnen und Bürgern in Helsinki

Viviane Reding

Nach 29 Dialogen in europäischen Städten ist die Debatte über die Zukunft Europas jetzt nach Helsinki gekommen. Am Dienstag, den 24. September, werden Vizepräsidentin Reding und der  finnische EU-Abgeordnete Sirpa Pietikäinen mit etwa 300 Bürgerinnen und Bürgern über Europas Weg aus der Wirtschaftskrise, die Rechte der Bürger und die Zukunft Europas diskutieren.

„Finnland liegt auf Platz 3 des ‚Global Competitiveness Index‛ des Weltwirtschaftsforums und damit an der Spitze der EU-Mitgliedstaaten – dies ist der beste Beweis dafür, dass sich harte Arbeit und entschlossene Strukturreformen auszahlen. Ich bin gespannt auf die Erfahrungen der finnischen Bürgerinnen und Bürger und auf ihre Meinungen und Erwartungen in Bezug auf die Zukunft der Europäischen Union,“ so Vizepräsidentin Viviane Reding.

Die Debatte findet am Dienstag, den 24. September, von 10.00 bis 12.00 Uhr (9:00 Uhr und 11:00 CET) statt und kann live via Webstream verfolgt werden. Bürgerinnen und Bürger in ganz Europa können sich via Twitter über den Hashtag #EUDeb8 beteiligen.