This site has been archived on (2014/07/22)
22/07/14

Navigationsleiste

Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft

Nachrichten

Keine Nachrichten zu Justiz in diesem Monat
Keine Nachrichten zu Grundrechten in diesem Monat
Keine Nachrichten zum Thema Bürgerschaft in diesem Monat
Im Moment keine Nachrichten
Im Moment Keine Nachrichten in diesem Monat

31/03/2011 - Klärung von Fragen zur EU-Charta der Grundrechte

Die Charta der Grundrechte ist nun für die EU-Organe und für die nationalen Behörden bei der Umsetzung des EU-Rechts verbindlich. Aber wie sollen wir diese Rechte durchsetzen? Und welche Bedeutung haben sie für die Bürger? Der Jahresbericht 2010 über die Anwendung der Charta – der erste Bericht dieser Art, der von der Kommission heute veröffentlicht wurde – versucht, Antworten auf diese Fragen zu geben. Die Kommission hat sich bemüht, klarzustellen, wo die Charta Anwendung findet und wo nicht und hofft, auf diese Weise den Bürgern den Zugang zum Recht zu erleichtern und sicherzustellen, dass die grundlegenden Rechte der Bürger effizient durchgesetzt werden.

Mehr

23/03/2011 - Kommission stärkt Bürgerrechte für konsularischen Schutz im Ausland

Bei Naturkatastrophen wie in jüngster Zeit in Japan oder Krisen wie in Libyen oder Bahrain haben EU-Bürger im Ausland Anspruch auf konsularischen Schutz durch jeden EU-Mitgliedstaat. Wenn ihr eigenes Land nicht vor Ort vertreten ist, ist der EU-Mitgliedstaat, an den sie sich wenden, verpflichtet, ihnen zu helfen – und zwar unter denselben Bedingungen wie Staatsangehörigen dieses Staates. Dieses Recht ist ein wichtiger Bestandteil der Unionsbürgerschaft. Die Bürger sollten in der Lage sein, ihre Rechte als EU-Bürger in vollem Umfang in Anspruch nehmen zu können.

Mehr

16/03/2011 - Klarere güterrechtliche Regelung für internationale Paare

Die Europäische Kommission schlägt eine klarere güterrechtliche Regelung für die 16 Millionen internationalen Paare in der EU vor. Zwei getrennte Verordnungen – eine für Ehepaare und eine für eingetragene Partnerschaften – sollen klären helfen, welches Gericht für ihren Fall zuständig ist und welches Recht auf den Güterstand des Paares anwendbar ist.

Mehr

08/03/2011 - 100. Weltfrauentag

Der Weltfrauentag am 8. März feiert dieses Jahr seinen hundertsten Geburtstag. Er begann in vier europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Dänemark und der Schweiz), und Europa war auch ein Vorreiter für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Von den Rechten der Arbeiter bis hin zu weiblichen Astronauten im Weltall – der Weltfrauentag steht stellvertretend für ein Jahrhundert wirtschaftlicher, sozialer, politischer und kultureller Erfolge von Frauen weltweit. Heute ergreift die Europäische Kommission konkrete Maßnahmen, um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern weiter voranzubringen.

Mehr

01/03/2011 - Vizepräsidentin Reding fordert Selbstverpflichtung zu höherer Frauenquote in den Führungsetagen

Bei einem Treffen mit Führungskräften europäischer Unternehmen und Sozialpartnern diskutierte EU-Justizkommissarin Reding über die Frage, wie man den Frauenanteil in den Führungsetagen europäischer Unternehmen erhöhen könne und ob die freiwillige Verpflichtung der richtige Weg zu raschen Fortschritten sei. Vizepräsidentin Reding fordert alle börsennotierten Unternehmen in Europa auf, bis März 2012 eine „Women on the Board Pledge for Europe“ zu unterzeichnen.

Mehr