Navigationsleiste

Ein Fahrplan für Stabilität und Wachstum

© EU

Dieser Fahrplan weist Europa den Weg aus der Wirtschaftskrise.

EU-Kommissionspräsident Barroso hat heute einen Fahrplan für Stabilität und Wachstum vorgestellt. In seiner Rede vor dem Europäischen Parlament betonte er, dass „wir umfassende Lösungen brauchen, um den Teufelskreis aus Zweifeln an der Tragfähigkeit der Staatsschulden und Zweifeln an den Wachstumsperspektiven zu durchbrechen.“ Wie bereits in seiner Rede zur Lage der Union vor zwei Wochen versprochen, erklärte der Präsident: „Heute lösen wir unser Versprechen ein.“ Die Kommission, so Barroso, „hat einen Fahrplan für Stabilität und Wachstum angenommen. Und wir haben konkrete Bedingungen und Fristen für seine Umsetzung festgelegt.”

Link zur Mitteilung „Fahrplan für Stabilität und Wachstum“ pdf - 39 KB [39 KB] English (en) français (fr)

Pressemitteilung – „Ein Fahrplan für Stabilität und Wachstum“

Ausführliche Rede

Zum Video