Den Weg ebnen für eine europäische Energiesicherheitsstrategie

21/05/2014

Heute haben der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso, EU-Energiekommissar Günther H. Oettinger und der polnische Ministerpräsident Donald Tusk auf der Konferenz "Den Weg ebnen für eine europäische Energiesicherheitsstrategie" mögliche Zukunftsansätze diskutiert. Präsident Barroso präsentierte richtungsweisende Elemente einer europäischen Energiesicherheitsstrategie, die die Kommission im Vorfeld der Tagung des Europäischen Rates am 26./27. Juni vorlegen will. Kommissar Oettinger legte den Schwerpunkt darauf, wie die Versorgungssicherheit in Europa gestärkt werden kann, und Ministerpräsident Tusk stellte seinen Vorschlag für eine europäische Energieunion vor. Am Vormittag wurden Themen wie die Vollendung des Energiebinnenmarkts, Energieeffizienz, der Ausbau der Energieerzeugung in der EU und die Diversifizierung von Energieträgern, Lieferrouten und Bezugsquellen erörtert.

Pressemitteilung