Radioaktive Abfälle: Große Mehrheit der Europäer für EU-Vorschriften

29/04/2010

Nach einer heute von der Europäischen Kommission veröffentlichten Eurobarometer-Umfrage spricht sich eine überwältigende Mehrheit der Europäer für europäische Rechtsvorschriften zur Entsorgung radioaktiver Abfälle aus. Bedenken hinsichtlich der Sicherheitsrisiken radioaktiver Abfälle wurden dabei sowohl in Ländern, die die Kernenergie nutzen, als auch in Ländern ohne Kernkraftwerke geäußert.

Günther Oettinger sagte dazu:„Die Menschen in ganz Europa haben die gleichen Anliegen, unabhängig davon, ob es in ihrem Land Kernkraftwerke gibt. Diese Anliegen müssen wir ernst nehmen und dafür sorgen, dass radioaktive Abfälle auf eine für Mensch und Umwelt sichere Weise entsorgt werden.“

Europeans and Nuclear Safety Report [Special Eurobarometer, March 2010] pdf - 7 MB [7 MB]

Pressemitteilung [IP/2010/231, 29/04/2010]