Navigationsleiste

Rumäniens Vizepremierminister und Kommissar Hahn besprechen Regionalisierung in Rumänien

(19-03-2013)

Rumäniens Vizepremierminister und Kommissar Hahn besprechen Regionalisierung in Rumänien

Wie kann Rumänien die EU-Strukturfonds besser nutzen? Das war das Hauptthema des Gesprächs bei dem heutigen Treffen zwischen Kommissar Hahn und Liviu Dragnea, dem rumänischen Vizepremierminister und Minister für regionale Entwicklung und öffentliche Verwaltung. Der Kommissar und der Vizepremierminister besprachen Rumäniens allgemeine Vorstellungen hinsichtlich der Restrukturierung der Regionen des Landes, um die EU-Finanzmittel besser nutzen zu können.

Der Kommissar begrüßte die Initiative und erklärte, er freue sich auf konkrete Vorschläge. Er legte dar, dass der Hauptschwerpunkt der effektive – und vorschriftsgemäße – Einsatz der Finanzmittel sei, sodass die Vorteile der EU-Investitionen auch fühlbar bei den rumänischen Bürgerinnen und Bürgern ankämen.