Navigationsleiste

Mittel der Regionalpolitik sollen in Rumänien Wachstum und Beschäftigung fördern

(04-02-2013)

Mittel der Regionalpolitik sollen in Rumänien Wachstum und Beschäftigung fördern

Kommissar Hahn traf heute den rumänischen Premierminister Victor Ponta, um den Einsatz der regionalpolitischen Finanzmittel in Rumänien zu besprechen. Der Kommissar und der rumänische Premierminister besprachen die Pläne der rumänischen Behörden bezüglich der vor ihnen liegenden Herausforderungen. Beide waren sich einig, dass es am wichtigsten ist, dass die EU-Mittel in Wachstum und Beschäftigung fließen, da in Rumänien in diese Bereiche ein bedeutender Anteil der öffentlichen Investitionen fließt.