Navigationsleiste

Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in den nördlichen Niederlanden

19/07/2012

Am 19. Juli war der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in den nördlichen Niederlanden. Auf dem Programm standen Treffen mit politischen Vertretern sowie Besuche von durch die EU finanzierten Projekten. Der Kommissar fasste seine Eindrücke wie folgt zusammen: „Die Niederlande werden oft als gutes Beispiel dafür genannt, wie mit relativ geringen EU-Mitteln beeindruckende Ergebnisse erreicht werden können, ganz besonders im Bereich der Innovation. In vielen Bereichen sind die Niederlande die treibende innovative Kraft in Europa.“