Navigationsleiste

Kommission genehmigt über 48 Millionen Euro aus den Fonds der Regionalpolitik für Abwassergroßprojekt in der Slowakei

09/07/2012

Am Mittwoch, den 4. Juli, genehmigte die Europäische Kommission das Großprojekt „Modernisierung Kläranlage, Abwassersystem und Trinkwasserversorgung in der Region Trenčín” in der Slowakei. Die Gesamtkosten des Großprojekts werden auf 83 725 195 EUR geschätzt, die von der EU bereitgestellten Mittel belaufen sich auf 48 344 489 EUR. Durch das Projekt soll in sechs Städten – Trenčín, Nové Mesto, Trenčianska Teplá, Trenčianske Teplice, Trenčianske Stankovce und Chocholná Velčice – eine angemessene Abwasserentsorgung und -behandlung eingerichtet werden.

Großprojekte sind Projekte, die mit mindestens 50 Millionen EUR öffentlicher Mittel gefördert werden (nationale Förderung und EU-Förderung). Im Gegensatz zu den anderen von der EU kofinanzierten Projekten, die auf nationaler oder regionaler Ebene abgesegnet werden, erfolgt die Genehmigung von Großprojekten durch die Kommission. Weitere Informationen zu Großprojekten.