Navigationsleiste

Kommissar Hahn trifft neue Regierung und wichtige politische Akteure in Slowenien

08/03/2012

Am 8. März war Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in Ljubljana, um sich mit dem Premierminister, Janez Janša, dem Wirtschafts- und Technologieminister, Radovan Žerjav, sowie dem Minister für Infrastruktur und Raumplanung, Zvonko Cernac, zu treffen und über die zukünftigen Pläne für die Mittel der Regionalpolitik im Zeitraum nach 2013 sowie die aktuelle Umsetzung von Projekten in Slowenien zu sprechen.

Kommissar Hahn sprach außerdem das Thema Kontinuität in der Verwaltung der Projektplanung sowie die Wichtigkeit der Investitionen durch die Regionalpolitik für die slowenische Wirtschaft an.

Darüber hinaus traf er sich mit dem Vorsitzenden und den Mitgliedern des parlamentarischen Ausschusses für europäische Angelegenheiten und besuchte das Technologische Forschungszentrum JUB, ein von der EU kofinanziertes Projekt.