Navigationsleiste

Jean-Pierre Masseret, Präsident der Region Lothringen, diskutiert über grenzüberschreitende Projekte und Städtepolitik

06/03/2012

Jean-Pierre Masseret, Präsident der französischen Region Lothringen, war am 6. März zu Besuch bei Kommissar Hahn, um über grenzüberschreitende Projekte im Zuge der Regional- und Städtepolitik sowie im Hinblick auf den neuen Finanzierungszeitraum zu sprechen.

Die Europäische Kommission hat für den nächsten Finanzierungszeitraum ab 2014 einen Anstieg der Mittel für grenzüberschreitende Projekte um 30 % auf über 11 Mrd. EUR vorgeschlagen. Während der Besprechung stand die Möglichkeit grenzüberschreitender Projekte zur Finanzierung von Existenzgründungsprojekten für kleine Unternehmen besonders im Fokus.