Navigationsleiste

Kommissar Hahn stosst Dialog mit europäischen Städten auf dem Urban Forum an

15/02/2012

Kommissar Johannes Hahn wird auf dem europäischen Urban Forum am 16. Februar um 9:30 Uhr die Eröffnungsansprache halten. Kommissar Hahn möchte einen direkten Dialog mit den Städten Europas anstoßen, um darüber zu diskutieren, welchen Platz die Stadtentwicklung in der Kohäsionspolitik im Zeitraum 2014-2020 einnehmen soll und welche Rolle die Städte bei der Erholung von der jüngsten Wirtschaftskrise spielen können. Die von der Kommission vorgeschlagenen Reformen der Kohäsionspolitik legen im Hinblick auf Wachstum und Beschäftigung den Fokus verstärkt auf die Städte und diese Konferenz ist ein erster Schritt, um den Städten mehr Gehör zu verschaffen. 
Über 400 Teilnehmer, darunter Bürgermeister europäischer Großstädte (Amsterdam, Barcelona, Warschau, Lissabon, Sofia, Bratislava, Manchester, Leipzig, Neapel, Łódź, Roubaix, Turin und Dunkerque) und Vertreter städtischer Netzwerke und Verbände sowie von Städten, die in verschiedene EU-Initiativen für Städtepolitik eingebunden sind, werden auf dem europäischen Urban Forum erwartet.
Sie können Kommissar Hahns Ansprache live per Webstream verfolgen.