Navigationsleiste

Kommissar Hahn nimmt am 2. Jährlichen Ostseeforum teil

Commissioner Johannes Hahn addressing the second annual Baltic Sea conference in Gdansk on 25 October

Vom 24.-26. Oktober findet in der polnischen Stadt Danzig das 2. Jährliche Forum für die EU‑Strategie für den Ostseeraum zusammen mit dem 13. Gipfel des Ostsee-Entwicklungsforums (Baltic Development Forum, BDF) statt. Das Forum wird über 700 Vertreter aus dem privaten Bereich und der Zivilgesellschaft, Akademiker und Vertreter der Medien aus der Ostseeregion, unter anderem auch aus Russland und Norwegen, sowie verschiedene politische Entscheidungsträger zusammenbringen, um zu diskutieren, wie neu gesteckte regionale Ziele in die breiteren Ziele Europas im Hinblick auf ein nachhaltiges, intelligentes und integratives Wachstum bis zum Jahr 2020 integriert werden können.
Die im Jahr 2009 gestartete EU‑Strategie für den Ostseeraum mobilisiert zahlreiche EU‑Politiken zur Unterstützung der Entwicklung dieser „Makroregion“. Die Strategie zielt darauf ab, die Region im Hinblick auf die Umwelt nachhaltiger, wirtschaftlich wohlhabender, zugänglicher, attraktiver und sicherer zu machen.
Es ist geplant, dass Kommissar Hahn im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung, im Rahmen derer der Baltic Sea Award (Ostseepreis) verliehen wird, eine Rede vor den Teilnehmern hält. Außerdem wird er am „Netzwerk‑ und Projektdorf“ des Forums teilnehmen, im Rahmen dessen Vorzeigeprojekte der Makroregion ihre Aktivitäten vorstellen werden.
Weitere Informationen: