Navigationsleiste

Über 200 Regionen unterzeichnen Manifest von St. Pölten

21 October 2011

Am Freitag, dem21.Oktober, besuchte Kommissar Johannes Hahn die österreichische Stadt St. Pölten. Dort wurde ihm das Manifest von St. Pölten über die Bedeutung zukünftiger Investitionen durch die Europäische Union in die regionale Entwicklungnach dem Jahr 2013 übergeben. Rechts vom Kommissar: FrauMichèle Sabban, Präsidentin des Verbandes der Europäischen Regionen, Herr Erwin Pröll, Initiator des Manifests und Gastgeber des Treffens als Präsident der Region Niederösterreich sowie Frau Elzbieta Bienkowska, Vertreterin der EU Präsidentschaft als polnische Ministerin für regionale Entwicklung. Insgesamt 208 der 271 europäischen Regionen haben das Manifest unterzeichnet.