Navigationsleiste

Aktuelles (Archiv)

     Aktuelles
Datum Type Titel
03/12/2012
NEWS
"Dies ist das Zeitalter der Stadt"

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, rief heute auf der URBACT-Jahreskonferenz in Kopenhagen vor Teilnehmern aus 300 EU-Städten zu einer prominenteren Rolle der Städte der EU in der zukünftigen Regionalpolitik auf. In seiner Rede, betonte er [Mehr...]

28/11/2012
NEWS
German Chancellor Angela Merkel gives her endorsement to the EU Danube Strategy at the First Annual Forum co-hosted by Regional Policy Commissioner Johannes Hahn

Welcoming German Chancellor Angela Merkel to the First Annual Forum of the EU Danube Strategy in Regensburg, Johannes Hahn said, "the Danube strategy is a milestone in the development of our common Europe.[Mehr...]

27/11/2012
NEWS
Europe in Action - the EU Danube Strategy counts its achievements and plots the way ahead

This week EU Regional Policy Commissioner Johannes Hahn is co-hosting the first annual forum of the EU's Danube Strategy alongside Bavaria. Speaking to the representatives of 14 countries participating in the strategy, Commissioner Hahn said: [Mehr...]

26/11/2012
NEWS
Künftige Stadtpolitik in Nikosia: Treffen zwischen Kommissar Hahn und dem Bürgermeister von Nikosia

Der Bürgermeister von Nikosia, Konstantinos Yiorkadjis, erörterte heute in Brüssel bei einem Treffen mit Johannes Hahn die Stadtpolitik der EU für die Hauptstadt Zyperns im nächsten Haushaltszeitraum 2014-2020. [Mehr...]

26/11/2012
Danube Region Strategy
NEWS
Europa in Aktion: Ein Jahr EU-Donaustrategie

Am 27. und 28. November wird der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn in Regensburg gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierung Gastgeber des ersten Jahresforums der EU-Strategie für den Donauraum sein. Auf dem Forum, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnehmen wird, werden die Ergebnisse des ersten Jahres der Umsetzung der Strategie gewürdigt.[Mehr...]

23/11/2012
NEWS
Erklärung von EU-Kommissar Hahn zum Ergebnis des Europäischen Rats

„Ich verstehe, dass diese Verhandlungen schwierig waren. Aber ich glaube, dass der Vorschlag der Kommission ein realistischer und ausgewogener Vorschlag ist, in einer Zeit, in der es in Europa einer großen gemeinsamen Anstrengung bedarf, um wachstumsfördernde Investitionen zu unterstützen und neue Arbeitsplätze zu schaffen.[Mehr...]

22/11/2012
NEWS
„Die europäische Demokratie am Scheideweg?“

Der für die Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn hat am 21. November in Brüssel an einer von den Regionalvertretungen Wien und Nordrhein-Westfalen organisierten Podiumsdiskussion zu institutionellen Fragen der EU und neuen Formen der demokratischen Mitwirkung teilgenommen. [Mehr...]

20/11/2012
NEWS
„Eine Makroregion für die adriatischen und ionischen Länder könnte enorme Vorteile haben“

Am 19. November traf der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn die Außenminister von acht Ländern der Region Adria-Ionisches Meer – Italien, Slowenien, Griechenland, Montenegro, Kroatien, Albanien, Serbien sowie Bosnien und Herzegowina –, um über eine engere Zusammenarbeit zu sprechen. [Mehr...]

14/11/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft Mihai Nicolae Tănăsescu, den neuen rumänischen Vizepräsidenten der Europäischen Investitionsbank

Am 12. November traf der für Regionalpolitik zuständige Kommissar, Johannes Hahn, Mihai Nicolae Tănăsescu, den vor Kurzem ernannten Vizepräsidenten der Europäischen Investitionsbank (EIB). Die beiden Männer besprachen insbesondere, wie die EIB Rumänien helfen könnte, seine Verwaltungskapazität und die Fähigkeit zur Inanspruchnahme von EU-Mitteln zu verbessern. [Mehr...]

13/11/2012
NEWS
Kommissar Hahn bespricht mit griechischem Minister Hatzidakis die Implementierung der vorrangigen Projekte

Kommissar für Regionalpolitik Johanness Hahn traf heute Kostis Hatzidakis, den griechischen Minister für Wirtschaft, Wettbewerbsfähigkeit, Infrastruktur, Verkehr und Netzwerke. Hauptziel des Treffens war die Besprechung der schwierigsten Umsetzungsprobleme, darunter die Ziele für die Inanspruchnahme von EU-Mitteln im Jahr 2012 sowie die erfolgreiche Umsetzung vorrangiger Projekte.[Mehr...]

09/11/2012
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn umreisst die zukünftigen Prioritäten für EU-Mittel in Slowakien

EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn ist heute in Bratislava, wo er mit Premierminister Robert Fico zusammentreffen und an Gesprächen mit dem Regierungsrat über Regionalpolitik im Hinblick auf den nächsten Haushaltszeitraum teilnehmen wird.[Mehr...]

08/11/2012
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn umreißt die zukünftigen Prioritäten für EU-Mittel in Portugal

Kommissar Johannes Hahn ist am 7.-8. November zu Gast in Lissabon, um Premierminister Passos Coehlo zu treffen und zu besprechen, wie EU-Mittel im nächsten Finanzierungszeitraum der EU bestmöglich für Wachstum und Beschäftigung in Portugal eingesetzt werden können.[Mehr...]

06/11/2012
NEWS
Commissioner Hahn calls for "better spending"

Commissioner for Regional Policy Johannes Hahn today attended the Informal Council of Ministers responsible for Cohesion Policy in Nicosia.[Mehr...]

26/10/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt den rumänischen Europaminister Leonard Orban

Das Treffen folgte einer langen und ergiebigen Diskussion von Vertretern beider Seiten zum Thema Finanzkorrekturen. [Mehr...]

24/10/2012
NEWS
Kommissar Hahn überquert die Donau auf der Widin-Calafat-Brücke

Der Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, überquerte heute eine neue Brücke, die das bulgarische Widin mit dem rumänischen Calafat verbindet. Die Überquerung ist ein historischer Moment, denn die von der EU mitfinanzierte Brücke ist erst die zweite Brücke entlang der 630 Kilometer langen Grenze zwischen den beiden Ländern. Sie ist gleichzeitig ein Beleg dafür, wie die Donaustrategie der EU zur Kooperation in der Region beiträgt. [Mehr...]

24/10/2012
NEWS
Kommissar Hahn beim informellen Treffen der Außenminister des Donauraums

Der Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, nahm am 22. Oktober am zweiten informellen Treffen der Außenminister des Donauraums im österreichischen St. Pölten teil. Das Treffen wurde vom niederösterreichischen Landeshauptmann Erwin Pröll eröffnet. [Mehr...]

22/10/2012
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn in Griechenland: Regionalfonds zur Konjunkturbelebung

Der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn war am 19.-20. Oktober in Griechenland, um darzulegen, wie die EU-Regionalfonds am wirksamsten eingesetzt werden können, um das Wachstum im Rahmen des nächsten mehrjährigen Finanzrahmens zu stärken.[Mehr...]

12/10/2012
NEWS
Zusammenarbeit zwischen den Alpenregionen als Beispiel für bewährte Praxis

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, nahm heute an einer Konferenz der Alpenstaaten und -Regionen in Innsbruck (Tirol/Österreich) teil. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Landeshauptmanns von Tirol, Günther Platter. Bei der Konferenz wurden Themen von gemeinsamem Interesse diskutiert, wie etwa eine makroregionale Strategie für die Alpen, Klimawandel, Berglandwirtschaft und Umweltangelegenheiten. [Mehr...]

10/10/2012
NEWS
Kommissar Johannes Hahn:„Eine Fotografie sagt mehr als tausend Worte“

Am 9. Oktober übergab Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, den vier Gewinnern des Fotowettbewerbs „Europa in meiner Region“ ihre Preise. Die vier Fotografen kommen ausBulgarien, Romanien und Polen.[Mehr...]

10/10/2012
NEWS
„Sie sind die Beispiele für eine vorbildliche Praxis“

Am 9. Oktober traf Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, die Finalisten für die Auszeichnung Auszeichnung RegioStars 2013 für Innovation, die ihre Projekte während der Open Days 2012 vorstellten. [Mehr...]

09/10/2012
NEWS
Commissioner Hahn at the OPEN DAYS 2012

On 8th October, Commissioner for Regional Policy Johannes Hahn held a speech on "Regional Policy at the Heart of the EU Agenda" at the opening session of the OPEN DAYS 2012 at the European Parliament in Brussels.[Mehr...]

05/10/2012
NEWS
OPEN DAYS 2012 – Europas Regionen schließen sich dem Ruf nach einer starken Kohäsionspolitik als Wachstumsstütze Europas an

Am 8-11. Oktober feiert in Brüssel die größte jährliche Veranstaltung der Welt zum Thema Regional- und Städtepolitik, OPEN DAYS 2012, ihren 10. Geburtstag zu einem kritischen Zeitpunkt für die EU-Kohäsionspolitik.[Mehr...]

04/10/2012
NEWS
Commissioner Hahn in Poland

Commissioner Hahn boards a helicopter in Warsaw for the Eastern Polish region of Podlaskie where will be is addressing the General Assembly of the Peripheral Maritime Regions.[Mehr...]

01/10/2012
NEWS
„Die EU-Regionalpolitik kann Island dabei helfen, in Zukunft Wachstum und Beschäftigung zu schaffen.“-Aktualisierte Version-

Kommissar Johannes Hahn war letzte Woche in Island – einem der EU-Beitrittskandidaten. Er trafdort in Reykjavík verschiedene Minister und den Hauptverhandlungsführer des Landes und besuchte die Regionen Egilsstaðir und Húsavík. [Mehr...]

26/09/2012
NEWS
Hahn und Valcárcel: „Ein unzureichender Haushalt für 2014-2020 könnte die Erholung gefährden.“

Kommissar Johannes Hahn traf am 25. September den Präsidenten des Ausschusses der Regionen, Ramón Luis Valcárcel Siso, um die neuesten Entwicklungen im Gesetzgebungsverfahren hinsichtlich der nächsten Phase der Strukturfonds (2014-2020) und die Aussichten der derzeitigen Verhandlungen zum mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) zu besprechen.[Mehr...]

25/09/2012
NEWS
Kommissar Hahn eröffnet Brücke an der österreichisch-slowakischen Grenze

Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um den Tag der europäischen Zusammenarbeit in Österreich besuchte EU-Kommissar Johannes Hahn am 22. September ein grenzüberschreitendes Projekt, eine Brücke in Schlosshof an der österreichisch-slowakischen Grenze.[Mehr...]

21/09/2012
NEWS
„Die territoriale Zusammenarbeit bringt die Gemeinschaften zusammen“

Heute wird zum ersten Mal in ganz Europa der Tag der europäischen Zusammenarbeit gefeiert. Zur Feier des Tages nahm Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, an einer Veranstaltung in Wien teil, auf der die Ergebnisse von im Rahmen der territorialen Zusammenarbeit von der EU finanzierten Projekten präsentiert wurden.[Mehr...]

19/09/2012
NEWS
„Wir handeln, wir kümmern uns“: Die EU bekundet Solidarität gegenüber der Region Emilia Romagna und gewährt eine Rekordfinanzhilfe von 670 Mio. EUR aus dem EU-Solidaritätsfonds

Johannes Hahn, der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar, kündigte heute an, dass die Europäische Kommission nach den beiden schweren Erdbeben und hunderten von Nachbeben in der Region Emilia Romagna [Mehr...]

19/09/2012
NEWS
Kommissar Hahn feiert den Tag der europäischen Zusammenarbeit

Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, gab gestern vor dem Europäischen Parlament in Brüssel den Startschuss für den ersten Tag der europäischen Zusammenarbeit (European Cooperation Day, ECD). Am ECD, der am 21. September gefeiert wird, sollen die Erfolge der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den europäischen Regionen und Ländern gewürdigt werden. [Mehr...]

18/09/2012
NEWS
Kommission genehmigt 180 Millionen EUR aus den Fonds der Regionalpolitik für wissenschaftliches EU-Forschungszentrum in Rumänien

Die Europäische Kommission hat heute eine Finanzhilfe in Höhe von 180 Mio. EUR aus den Strukturfonds für die Umsetzung eines Teils des Projekts ELI-NP („Extreme Light Infrastructure – Nuclear Physics“) in Rumänien genehmigt.[Mehr...]

17/09/2012
NEWS
„Gemeinsam Grenzen überwinden“ – EU-Kommissar Johannes Hahn wird den Startschuss für den Tag der europäischen Zusammenarbeit vor dem Europäischen Parlament geben

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, wird am 18. September im Rahmen einer Informationsveranstaltung vor dem Europäischen Parlament in Brüssel den Startschuss für den Tag der europäischen Zusammenarbeit geben.[Mehr...]

17/09/2012
NEWS
Aufbau einer Partnerschaft für ein intelligentes und nachhaltiges Wachstum in den Regionen Europas in äußerster Randlage

Der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn nimmt an der Jahreskonferenz der Präsidenten der EU-Regionen in äußerster Randlage auf den Azoren (Portugal) teil. „In diesem Jahr werden schwerpunktmäßig Aktionspläne[Mehr...]

12/09/2012
Group photo
NEWS
Lokal agieren: Kommissar Hahn auf dem Wirtschaftsforum Waldviertel in Niederösterreich

Am Sonntag, 9. September, nahm Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, am Wirtschaftsforum Waldviertel im niederösterreichischen Zwettl teil. So hatte er die Möglichkeit, über 100 Unternehmen aus der Region anzusprechen. [Mehr...]

12/09/2012
NEWS
Kommissar Hahn nimmt an Jahreskonferenz der Präsidenten der EU-Regionen in äußerster Randlage auf den Azoren teil

Der EU-Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, nimmt heute an der 18. Konferenz der Präsidenten der EU-Regionen in äußerster Randlage teil. Gastgeber ist Carlos Cesar, Präsident der Regionalregierung der Azoren (Portugal) und derzeit Vorsitzender der Gruppe der acht Regionen in äußerster [Mehr...]

11/09/2012
NEWS
Kommissar Hahn wird den ersten Tag der europäischen Zusammenarbeit feiern

In der EU und ihren Nachbarstaaten wird dieses Jahr zum ersten Mal der Tag der europäischen Zusammenarbeit gefeiert. Über 80 % der Programme der europäischen territorialen Zusammenarbeit sind mit von der Partie, sodass in ganz Europa am 21. September und im Laufe der Woche über 160 lokale Veranstaltungen stattfinden werden.[Mehr...]

05/09/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt eine Delegation des Landtags Niederösterreich

Am Dienstag, 4. September, empfing Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, eine Delegation des Landtags des Bundeslandes Niederösterreich unter Führung des Landtagspräsidenten Hans Penz. [Mehr...]

02/08/2012
NEWS
Europäische Kommission unterstützt wirtschaftliche Erholung der Emilia-Romagna

Die Europäische Kommission hat am 1. August entschieden, 10 Mio. EUR aus dem Programm des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung für die Emilia-Romagna umzuverteilen, um die wirtschaftliche Erholung nach den beiden Erdbeben, von denen die Region im Mai erschüttert wurde, zu beschleunigen. [Mehr...]

23/07/2012
Karl Viktor Erjavec, on the right, and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn trifft Außenminister zu Gesprächen über Strategie für die Region Adria-Ionisches Meer

Kommissar Hahn trifft die kroatische Außen- und Europaministerin Vesna Pusić, den italienischen Außenminister Giuliomaria Terzi di Sant'Agata, den griechischen Außenminister Dimitris Kourkoulas und den slowenischen Außenminister Karl Viktor Erjavec zu einer Besprechung zur Strategie für die Region Adria-Ionisches Meer. [Mehr...]

19/07/2012
Commissioner Johannes Hahn visits Northern Netherlands
NEWS
Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in den nördlichen Niederlanden

Am 19. Juli war der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in den nördlichen Niederlanden. Auf dem Programm standen Treffen mit politischen Vertretern sowie Besuche von durch die EU finanzierten Projekten. [Mehr...]

16/07/2012
from left to right: Johannes Hahn, Karl-Heinz Lambertz, Prime Minister of the German-Language Community of Belgium; Minister for Local Authorities and Ferdel Schröder, President of the government of the German-Language Community of Belgium
NEWS
Kommissar Johannes Hahn besucht die belgische Deutschsprachige Gemeinschaft in Eupen

Am 16. Juli 2012 war der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen. Der Kommissar zeigte sich mit der Umsetzung des Programms „Euregio Maas-Rhein“ sehr zufrieden und unterstrich die zentrale Rolle, welche die Regionalpolitik bei Investitionen in Wachstum und Beschäftigung spielt. [Mehr...]

13/07/2012
Kostas Hatzidakis, on the right, Minister of Development, Competitiveness, Infrastructures, Transport and Networks, and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn trifft neue griechische Regierung in Athen

Am 12. und 13. Juli war Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in Griechenland, um sich mit Vertretern der neuen Regierung zu treffen: Premierminister Antonis Samaras, Finanzminister Giannis Stournaras, Minister für Wirtschaft, Wettbewerbsfähigkeit, Infrastruktur, Verkehr und Netzwerke Kostas Hatzidakis, Minister für Umwelt, Energie und Klimawandel Evangelos Livieratos sowie dem Bürgermeister von Athen Giorgos Kaminis. [Mehr...]

09/07/2012
NEWS
Kommission genehmigt über 48 Millionen Euro aus den Fonds der Regionalpolitik für Abwassergroßprojekt in der Slowakei

Am Mittwoch, den 4. Juli, genehmigte die Europäische Kommission das Großprojekt „Modernisierung Kläranlage, Abwassersystem und Trinkwasserversorgung in der Region Trenčín” in der Slowakei.[Mehr...]

09/07/2012
NEWS
Kommission genehmigt über 22 Millionen EUR aus den Fonds der Regionalpolitik für Brückengroßprojekt in Ungarn

Am Mittwoch, den 4. Juli, genehmigte die Europäische Kommission das Großprojekt „Sanierung der Margaretenbrücke und des damit verbundenen Verkehrssystems in Budapest“.[Mehr...]

03/07/2012
Group photo with Commissioner Hahn and Commission President Jose Manuel Barroso
NEWS
Kommissar Hahn trifft auf die Präsidenten der EU-Regionen in äusserster Randlage beim 2. Forum in Brüssel

Keine zwei Wochen nach der Annahme einer neuen Strategie für die Regionen in äußerster Randlage durch die Europäische Kommission traf sich Kommissar Johannes Hahn beim zweiten Forum der Regionen in äußerster Randlage am 2. Juli in Brüssel mit allen Präsidenten der betroffenen Regionen. [Mehr...]

02/07/2012
Commissioner Hahn cuts the tape with Bulgarian President Rosen Plevneliev(C), Bulgarian Prime Minister Boyko Borisov(R)and Lilyana Pavlova, Minister of Regional Development and Public Works during an Opening ceremony of 'Trakia' motorway near the town of Stara Zagora
NEWS
Kommissar Hahn in Bulgarien

Am 30. Juni und 1. Juli war der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn zu Gast in Bulgarien, dem letzten von sieben Ländern, die er im Rahmen seiner Donaureise besuchte. [Mehr...]

02/07/2012
Construction works on the Calafat infrastructure of the Calafat-Vidin bridge
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Rumänien

Am 30. Juni war der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in Rumänien, der sechsten Station seiner Donaureise.[Mehr...]

02/07/2012
Commissioner Hahn in Serbia during his Danube Tour
NEWS
Kommissar Hahn in Serbien

Am Nachmittag des 29. Juni eröffnete der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn den Wissenschafts- und Technologiepark und besichtigte die Baustelle der Žeželj-Brücke. [Mehr...]

02/07/2012
Signature of the text for the cornerstone laying ceremony for the construction of the new EU-funded 'Business Incubator BIOS' hall. From left to right: Branko Grčić, Croatian Deputy Prime Minister and Minister for Regional Development and EU Funds, Johannes Hahn, Kresimir Bubalo, Mayor of Osijek and Vladimir Sisljagic, Prefect of Osijek-Baranja County
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Kroatien

Am 29. Juni war der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in Kroatien, der vierten Station seiner Donaureise. [Mehr...]

29/06/2012
Johannes Hahn in Budapest
NEWS
Kommissar Hahn in Ungarn: der ungarische Abschnitt der Donau bleibt für Güterverkehr und touristischen Verkehr Schiffbar

Am Nachmittag des 28. Juni setzte der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn seine Donaureise in Richtung Ungarn fort. Zunächst besichtigte er die zentrale Kläranlage Budapest und ihre Biogasanlage.[Mehr...]

29/06/2012
Gabcikovo Dam
NEWS
Kommissar Hahn in der Slowakei

Am Morgen des 28. Juni war der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in der Slowakei, der zweiten Station seiner Donaureise. Bei einem Treffen mit Regierungsvertretern – dem slowakischen Minister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Sport, Dusan Èaploviè, sowie dem Minister für Verkehr, Bauwesen und Regionalentwicklung, [Mehr...]

28/06/2012
Vienna Central Station
NEWS
Kommissar Hahn besucht Projekte der Donaustrategie in Österreich

Am Nachmittag des 27. Juni setzte Kommissar Hahn seine Donaureise fort und besuchte in Österreich zwei Projekte, die von der Donaustrategie gefördert werden. Zunächst besuchte er gemeinsam mit Michael Häupl, Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien, und Doris Bures, österreichische Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie, den Wiener Hauptbahnhof. [Mehr...]

27/06/2012
Commissioner Hahn with Austrian Foreign Minister Mr Michael Spindelegger
NEWS
Donaustrategie: Kommissar Hahn besucht sieben Donauländer

Der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn brach heute zu seiner Reise auf, die ihn durch sieben Donauländer führen wird. Während der Auftaktveranstaltung mit dem österreichischen Außenminister Michael Spindelegger [Mehr...]

26/06/2012
Danube Region Strategy
NEWS
Kommissar Johannes Hahn besucht vom 27. Juni bis zum 1. Juli die Donauregion, um sich ein Bild von den Fortschritten zu machen

Ein Jahr nach dem Start der Donaustrategie bereist Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, die Region, um diejenigen zu treffen, die den Plan in die Realität umsetzen. Er wird dabei ausloten, wie die Umsetzung der Strategie beschleunigt werden kann, um sie zu einem wichtigen Instrument für die Schaffung von Arbeitsplätzen und Wachstum zu machen. [Mehr...]

26/06/2012
Commissioner Hahn with Austrian regional politicians
NEWS
Erstes EU-Townhall-Meeting in Österreich

Am 22. Juni nahm Kommissar Hahn zusammen mit dem österreichischen Vizekanzler Michael Spindelegger und Regionalpolitikern am ersten EU-Townhall-Meeting in Mautern an der Donau (Niederösterreich) teil. [Mehr...]

18/06/2012
NEWS
Kommissar Hahn lobt die Euregio Scheldemond für ihre Pionierleistung

In seiner Rede für die Euregio Scheldemond am 15. Juni in Gent lobte der Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn die vorbildliche Zusammenarbeit in der Region.[Mehr...]

15/06/2012
Commissioner Hahn with the jury and the RegioStars winners 2012
NEWS
RegioStars 2012: Commission awards smart, sustainable and inclusive projects

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, und Luc van den Brande, Vorsitzender der RegioStars-Jury und ehemaliger Präsident des Ausschusses der Regionen, haben gestern die Gewinner der RegioStars 2012 bekannt gegeben. [Mehr...]

14/06/2012
NEWS
Kommission genehmigt 252 Millionen Euro aus den Fonds der Regionalpolitik für peloponnesisches Autobahnprojekt

Am Mittwoch, den 13. Juni, hat die Europäische Kommission die Zuweisung von 252 Millionen Euro aus den Strukturfonds genehmigt. Gefördert werden soll die Fertigstellung der Autobahn Korinth-Kalamata-Sparta, die für Ende nächsten Jahres vorgesehen ist. Der Bau der Autobahn beruht auf einer öffentlich-privaten Partnerschaft, die 2008 initiiert wurde. Während der Bauphase werden 6000 neue Arbeitsplätze geschaffen.[Mehr...]

13/06/2012
RegioStars Trophy
NEWS
Kommissar Hahn wird die RegioStars-Gewinner 2012 an diesem Donnerstag bekannt geben

Am Donnerstag, den 14. Juni, EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn die Gewinner der RegioStars 2012 bekannt geben. Fünf der innovativsten und inspirierendsten von der EU-Regionalpolitik unterstützten Projekte Europas werden die Bühne betreten, um die Auszeichnung in den Kategorien intelligentes Wachstum, nachhaltiges Wachstum, integratives Wachstum, CityStar sowie Information und Kommunikation entgegenzunehmen. [Mehr...]

08/06/2012
Group photo
NEWS
Verbindung zu den Bürgerinnen und Bürgern der EU stärken!

Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, empfing eine Gruppe österreichischer Regionalpolitiker, die im Rahmen einer gemeinsamen Kommunikationsinitiative des österreichischen Außenministeriums und der Vertretung der Kommission in Wien zu „EU-Gemeinderäten“ ernannt wurden. [Mehr...]

07/06/2012
Tibor Navracsics, on the right, Hungarian Deputy Prime Minister and Minister of Public Administration and Justice and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Ungarn

Am Dienstag, den 5. Juni, nahm Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, in Budapest an einer öffentlichen Debatte der Nationalversammlung über die Zukunft der Regionalpolitik im nächsten Finanzplanungszeitraum der EU von 2014 bis 2020 teil. [Mehr...]

04/06/2012
Johannes Hahn with Antonio Tajani, second from left, Vice President of the European Commissionin charge of Industry and Entrepreneurship
NEWS
Kommissar Hahn besucht von Erdbeben betroffene Region Italiens

Am 3. Juni sprach Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, den von den Erdbeben vom 20. und 29. Mai in Modena betroffenen Menschen sein Mitgefühl aus und sicherte ihnen seine Unterstützung zu. „Ich habe das volle Ausmaß der Zerstörung soeben gesehen und bin schockiert. Die EU steht bereit, Italien angesichts dieser nationalen Katastrophe zu unterstützen.“ [Mehr...]

29/05/2012
Branko Grcic, on the left, Croatian Deputy Prime Minister, and Johannes Hahn, at the Centre for Food Technology and Biotechnology in Zadar
NEWS
EU-Kommissar Hahn besucht Kroatien - UPDATE -

Am 25. Mai führte Kommissar Johannes Hahn sein offizielles Programm in Kroatien fort. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Regionalentwicklung und EU-Fonds Branko Grcic besuchte er das von der EU kofinanzierte Projekt „Die Maraska-Sauerkirsche als Zutat im Functional Food“ im Zentrum für Lebensmitteltechnologie und Biotechnologie in Zadar.[Mehr...]

29/05/2012
NEWS
Kommissar Hahn spricht vor dem Ausschuss für regionale Entwicklung (REGI) des Europäischen Parlaments

Heute um 11.00 Uhr hat der EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn vor dem REGI-Ausschuss des europäischen Parlaments gesprochen. [Mehr...]

25/05/2012
Johannes Hahn with Ivo Josipovic, on the left, President of Republic of Croatia
NEWS
EU-Kommissar Hahn besucht Kroatien

Bei seinem Besuch in Kroatien am 24. und 25. Mai hat Kommissar Hahn in Zagreb mit Präsident Ivo Josipovic, dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Branko Grcic und weiteren wichtigen Ministern und politischen Akteuren über die Zukunft der Kohäsionspolitik für den neuen Mitgliedstaat gesprochen. [Mehr...]

22/05/2012
Cristobal Montoro, on the right, Minister for Finance and Public Administration, and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn einigt sich mit den spanischen Behörden auf eine Beschleunigung der Zahlungen für Projekte des Kohäsionsfonds

Am 21. Mai einigte sich Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, mit dem spanischen Finanzminister Cristóbal Montoro in Madrid auf eine Beschleunigung der Zahlungen für den Abschluss von Projekten des Kohäsionsfonds. Somit werden bis zu 939 Millionen EUR freigegeben, die nun schneller an Empfänger, deren Umwelt- und Verkehrsprojekte bereits abgeschlossen sind, ausgezahlt werden können. Darüber hinaus wurde die Neugestaltung der aktuellen Programme der Kohäsionspolitik besprochen, um die Programme auf die Strategie für Wachstum und Beschäftigung, Europa 2020, abzustimmen.[Mehr...]

21/05/2012
Mr Yannis Vardakastanis and Commissioner Hahn
NEWS
Kommissar Hahn empfängt Yannis Vardakastanis, Präsident des Europäischen Behindertenforums

Am 15. Mai empfing Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, Yannis Vardakastanis, Präsident des Europäischen Behindertenforums, um über verschiedene Aspekte des Kommissionsvorschlags zur Kohäsionspolitik im Zeitraum 2014-2020 und ihre Auswirkungen auf Menschen mit Behinderungen zu sprechen. Kommissar Hahn betonte, dass die zukünftigen Programme mehr für behinderte Europäer tun werden. [Mehr...]

11/05/2012
NEWS
Kommissar Hahn nimmt an den Feierlichkeiten zum Europatag in Österreich teil

Am 9. Mai nahm Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, an den Feierlichkeiten zum Europatag in Wien und Graz teil. Gemeinsam mit dem österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann, dem Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger und dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Othmar Karas betonte der Kommissar die Rolle Europas für Frieden, Wachstum und Stabilität.[Mehr...]

25/04/2012
General Affairs Council: Commissioner Hahn welcomes partial agreement on new cohesion policy legislative package
NEWS
Rat für Allgemeine Angelegenheiten: Kommissar Hahn begrüßt Einigung bezüglich eines Teils des Gesetzgebungspakets zur neuen Kohäsionspolitik

Am 24. April nahm Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, an der Tagung des Rats Allgemeine Angelegenheiten in Luxemburg teil. In sechs Themenblöcken des Kommissionsvorschlags zur zukünftigen Kohäsionspolitik im Programmzeitraum 2014-2020 konnte ein auf Teilbereiche bezogener Allgemeiner Standpunktüber eine partielle allgemeine Ausrichtung erzielt werden: strategische Programmplanung, Ex-ante-Konditionalität, Verwaltung und Kontrolle, Überwachung und Auswertung, Förderfähigkeit und Verhältnismäßigkeit des Kontrollansatzes sowie Großprojekte. [Mehr...]

24/04/2012
Alun Davis, Deputy Minister for Agriculture, Food, Fisheries and European Programmes in the Welsh Government, on the left, Johannes Hahn, in the centre, and Paul Williams, Welsh Land Surveyor, on the right
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Wales

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, war vom 19. bis 20. April zu Besuch in Wales. Am 19. April traf er Carwin Jones, den Ersten Minister von Wales, und Alun Davies, den Stellvertretenden Minister für Landwirtschaft, Ernährung, Fischerei und europäische Programme, um den Stand der Dinge in der Umsetzung der Kohäsionspolitik in Wales sowie die Vorschläge der Kommission für den nächsten Programmzeitraum 2014-2020 zu besprechen. [Mehr...]

23/04/2012
from left to right: Eric Pickles, British Secretary of State for Communities and Local Government, Joan Hanham, UK Parliamentary Under Secretary of State for Communities and Local Government and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in London

Am Dienstag, den 19. April, war Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in London, wo er sich mit Finanzsekretär Mark Hoban traf, um die Zukunft der Regionalpolitik im Rahmen der laufenden Verhandlungen zum zukünftigen EU-Haushalt für den Zeitraum 2014-2020 zu besprechen.[Mehr...]

19/04/2012
IP/12/383
Kommission begrüßt Billigung von Risikoteilungsinstrumenten zugunsten der von der Finanzkrise am stärksten betroffenen Mitgliedstaaten durch das Parlament als Beitrag zu Investition und Arbeitsplatzschaffung

Das Europäische Parlament hat heute dem Vorschlag der Kommission zugestimmt, noch nicht ausgeschöpfte Kohäsionsmittel Finanzinstituten wie der Europäischen Investitionsbank (EIB) zur Verwendung als Garantien und Darlehen zur Verfügung zu stellen. Die EU-Mittel sind für die Einrichtung sogenannter Risikoteilungsinstrumente gedacht. Dadurch sollen die Schwierigkeiten angegangen werden, die einige Mitgliedstaaten, vor allem Griechenland, derzeit bei der Mobilisierung von Privatkapital für die Durchführung wichtiger Projekte haben, die nur zum Teil aus öffentlichen Mitteln finanziert werden können. Das Instrument wird mehr Investitionen in die Wirtschaft fördern und damit zur Schaffung von Arbeitsplätzen beitragen.[Mehr...]

02/04/2012
Valdis Dombrovskis, Latvian Prime Minister, on the right, and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Lettland

Am 30. März war Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, zu Besuch in Lettland, wo er den lettischen Premierminister, Valdis Dombrovskis, und den lettischen Minister für Umwelt und regionale Entwicklung, Edmunds Sprūdžs, traf, um über den Vorschlag der Europäischen Kommission für den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen, die zukünftige Kohäsionspolitik und die Umsetzung der Strategie für den Ostseeraum in Lettland zu sprechen. [Mehr...]

30/03/2012
Dalia Grybauskaite, President of Lithuania, on the right, and Johannes Hahn
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Litauen

Am Donnerstag, den 29. März, absolvierte Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, seinen ersten offiziellen Besuch in Litauen. Er traf Ihre Exzellenz, Dalia Grybauskaitė, die Präsidentin der Republik Litauen, und Premierminister Andrius Kubilius, um über die Zukunft der Regionalpolitik im Zusammenhang mit dem nächsten EU-Finanzrahmen zu sprechen.[Mehr...]

29/03/2012
IP/12/328
Kommission genehmigt Finanzmittel zur Restaurierung der bedeutenden europäischen Kulturerbestätte von Pompeji

Die Europäische Kommission hat heute die Bereitstellung von Finanzmitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für ein Großprojekt zur Sanierung des Geländes der UNESCO-Stätte von Pompeji (Kampanien, Italien) genehmigt. Im Rahmen des Projekts zur Konservierung, Pflege und Sanierung der Ausgrabungsstätte von Pompeji werden nationale und EU-Mittel in Höhe von 105 Mio. EUR bereitgestellt. Ziel ist es, die Stätte langfristig als Touristenattraktion für die Region zu erhalten.[Mehr...]

27/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn beantwortet Fragen: Livechat

Am 26. März 2012 beantwortete Kommissar Hahn Fragen zu den Plänen für die EU-Kohäsionspolitik 2014-2020 in einem Livechat. Der Livechat fand über die RegioNetwork 2020-Website statt, der Kooperations- und Networking-Plattform für Vertreter der europäischen Regionen. [Mehr...]

26/03/2012
from left to right: Kamil Jankovský, Czech Minister for Local Development, Johannes Hahn and László Andor
NEWS
Zukunft der Regionalpolitik und Prüfverfahren Thema bei Pragbesuch

Kommissar Johannes Hahn war am 22. und 23. März zu Besuch in Prag, wo er eine Konferenz zur Zukunft der Regionalpolitik mit den sogenannten Visegrad-Staaten (Tschechische Republik, Polen, Slowakei und Ungarn) sowie Slowenien besuchte.[Mehr...]

26/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft verschiedene politische und gesellschaftliche Akteure in Österreich

Während einer Reihe von Treffen zwischen dem 15. und 20. März in Wien besprach Kommissar Hahn den Stand der Dinge in der Europäischen Union und die zukünftige Entwicklung seines eigenen Aufgabengebiets, der Regionalpolitik, mit verschiedenen hochrangigen politischen und gesellschaftlichen Akteuren.[Mehr...]

23/03/2012
NEWS
Kommission setzt neue Prioritäten und Leistungsindikatoren für den Ostseeraum

Die Europäische Kommission hat heute eine Mitteilung über die erste ihrer makroregionalen Strategien, die Strategie der Europäischen Union für den Ostseeraum, veröffentlicht. Darin beschreibt sie, wie sie die Zusammenarbeit der Teilnehmerstaaten intensivieren will.[Mehr...]

21/03/2012
NEWS
EU nutzt Fonds für regionale Entwicklung für Kreditgarantien in Höhe von 1 Mrd. EUR für griechische Unternehmen

Am 21. März richtete Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, in Athen durch den Start eines neuen Garantiefonds für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Griechenland ein weiteres Mittel zur Wachstumsförderung ein.[Mehr...]

21/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft neue rumänische Regierung

Am 19. März traf Kommissar Johannes Hahn den neuen rumänischen Premierminister Mihai Răzvan Ungureanu, um zu besprechen, wie die Verwendung der EU-Mittel verbessert werden kann, um bis zum Ende des Finanzierungszeitraums den vollen Nutzen aus dem zugewiesenen Gesamtbetrag zu ziehen. Während seines Besuchs in Rumänien traf der Kommissar außerdem mit dem interministeriellen Ausschuss aller für die Mittelverwendung zuständigen Minister sowie mit einzelnen Ministern und den Führern der Oppositionsparteien zusammen. [Mehr...]

16/03/2012
NEWS
Solidaritätsfonds: Kommission schlägt 18 Mio. EUR für Überschwemmungsschäden in Ligurien und der Toskana vor

Am 15. März schlug die Europäische Kommission vor, infolge der Schäden der schweren Überschwemmungen in Ligurien und der Toskana vom Oktober 2011 für Italien 18,06 Millionen EUR aus dem EU-Solidaritätsfonds (EUSF) bereitzustellen. Diese Fördermittel werden für die Kosten verwendet, die den Behörden für den Katastrophenschutz entstanden sind, insbesondere für den Wiederaufbau der wesentlichen Infrastruktur, wie die Wasser-, Gas- und Stromversorgung.[Mehr...]

15/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft Frau Anna Diamantopoulou, neue griechische Ministerin für Regionale Entwicklung, Wettbewerbsfähigkeit und Seetransport

Am 14. März besuchte Frau Anna Diamantopoulou, neue griechische Ministerin für Regionale Entwicklung, Wettbewerbsfähigkeit und Seetransport, EU-Kommissar Johannes Hahn. Hauptthema dieses Treffens war die Implementierung der Prioritätsprojekte in Griechenland, wovon mehr als 180 auf der Verwaltungsebene bis zum Ende des Jahres abgeschlossen werden müssen. Die Nutzung von Finanzierung aus dem Europäischen Fonds für Regional Entwicklung zur Gründung kleiner Unternehmen, um neue Arbeitsplätze zu schaffen, wurde auch angesprochen.[Mehr...]

14/03/2012
NEWS
Kommission schlägt einheitliches Programmplanungsinstrument für alle Strukturfonds vor

Nach den Vorschlägen zur Kohäsionspolitik vom 6. Oktober, hat die Kommission heute den „Gemeinsamen Strategischen Rahmen“ (GSR) vorgestellt.

Er soll den Mitgliedstaaten und ihren Regionen helfen, klare Investitionsprioritäten für den nächsten Finanzplanungszeitraum von 2014 bis 2020 zu setzen. Er wird außerdem eine weit bessere Kombination verschiedener Fonds ermöglichen – nicht nur des Kohäsions- und der Strukturfonds sondern auch des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und des Europäischen Meeres- und Fischereifonds – und die Wirkung der EU-Investitionen optimieren. Nationale und regionale Behörden werden auf Basis dieses Rahmens ihre „Partnerschaftsvereinbarungen“ mit der Kommission ausarbeiten, in denen sie sich verpflichten, Europas Wachstums- und Beschäftigungsziele für 2020 zu erfüllen.

Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn erklärte: „Die Kommission engagiert sich für mehr Kohärenz zwischen den politischen Zielen und den Investitionen vor Ort und wird erläutern, wie die Fonds interagieren, damit wir das gemeinsame Ziel eines intelligenten und nachhaltigen Wachstums für alle Bürgerinnen und Bürger Europas erreichen.“[Mehr...]

13/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Madrid

Am Montag, den 12. März reiste Kommissar Johannes Hahn nach Madrid, um Kontakt zur neuen spanischen Regierung aufzunehmen. Er traf Mariano Rajoy, den spanischen Regierungschef, Cristóbal Montoro, den Minister für Finanzen und öffentliche Verwaltung, José Manuel García-Margallo, den Minister für Außenbeziehungen und Kooperation und Iñigo Méndez de Vigo, den Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten. Bei den Gesprächen ging es insbesondere um die wirtschaftliche Gesamtsituation, die Zukunft der Regionalpolitik und die Programmierung für Spanien.[Mehr...]

08/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft neue Regierung und wichtige politische Akteure in Slowenien

Am 8. März war Kommissar Johannes Hahn zu Besuch in Ljubljana, um sich mit dem Premierminister, Janez Janša, dem Wirtschafts- und Technologieminister, Radovan Žerjav, sowie dem Minister für Infrastruktur und Raumplanung, Zvonko Cernac, zu treffen und über die zukünftigen Pläne für die Mittel der Regionalpolitik im Zeitraum nach 2013 sowie die aktuelle Umsetzung von Projekten in Slowenien zu sprechen.[Mehr...]

06/03/2012
NEWS
Kommissar Hahn trifft EU-Vertreter der Landesregierung von Sachsen-Anhalt in Brüssel

Zur Feier der Eröffnung einer EU-Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt vor 20 Jahren, traf Kommissar Johannes Hahn die regionale Regierung in ihrem Brüsseler Büro. Regionale Vertreter im EU-Parlament waren ebenfalls anwesend und diskutierten das zukünftige Budget für die Regionalpolitik. Die Regierung und der Kommissar stimmten darin überein, dass das Budget angemessen sein muss, um alle Ziele der zukünftigen politischen Vorschläge zu erreichen. [Mehr...]

06/03/2012
NEWS
Jean-Pierre Masseret, Präsident der Region Lothringen, diskutiert über grenzüberschreitende Projekte und Städtepolitik

Jean-Pierre Masseret, Präsident der französischen Region Lothringen, war am 6. März zu Besuch bei Kommissar Hahn, um über grenzüberschreitende Projekte im Zuge der Regional- und Städtepolitik sowie im Hinblick auf den neuen Finanzierungszeitraum zu sprechen. [Mehr...]

05/03/2012
NEWS
Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz zu Besuch bei Johannes Hahn

Kurt Beck, Ministerpräsident des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, war am 5. März zu Besuch bei Kommissar Johannes Hahn, um über die Zukunft der Regionalpolitik nach 2013 sowie ihre Bedeutung für die praktische Umsetzung in der Region zu sprechen. [Mehr...]

05/03/2012
NEWS
Dänische und deutsche Regionen möchten grenzüberschreitende Zusammenarbeit verbessern

Peter Harry Carstensen, Ministerpräsident des Bundeslandes Schleswig-Holstein, und Carl Holst, Vorsitzender der Region Süddänemark, waren am 5. März gemeinsam zu Besuch bei Kommissar Johannes Hahn, um über ihre derzeitige grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu sprechen. [Mehr...]

29/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in der Slowakei

Am 28. Februar traf Kommissar Johannes Hahn in Bratislava mit Ján Figel, dem 1. Stellvertretenden Premierminister und Minister für Verkehr, Bauwesen und regionale Entwicklung der Slowakei, zusammen.

Auf das Treffen folgte eine Arbeitssitzung mit dem Minister, Mitgliedern parlamentarischer Ausschüsse und den Vorsitzenden der Selbstverwaltungsbezirke zur Zukunft der Regionalpolitik. Auch andere Themen wurden kurz angesprochen, z. B. die aktuelle Einführung der Strukturfonds im Allgemeinen und die Nutzung von Ressourcen zugunsten sozialer Randgruppen im Besonderen. [Mehr...]

27/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Zypern: vollständiger Bericht

Am 24. Februar war Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, zu Besuch in Zypern, wo er mit Präsident Dimitris Christofias und dem zyprischen Innenminister Neoklis Syllikiotis zusammentraf.

Hauptgesprächsthema seines zweiten Besuchs in Zypern – er hatte Zypern bereits im Juli 2011 besucht – waren vor allem die Prioritäten der zyprischen EU-Ratspräsidentschaft von Juli bis Dezember 2012 sein. Die zyprische EU-Ratspräsidentschaft fällt in einen besonders kritischen Zeitraum, da in dieser Zeit die Verhandlungen zur Gesetzgebung über die Kohäsionspolitik des nächsten Programmzeitraums abgeschlossen werden.[Mehr...]

24/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Zypern

Kommissar Johannes Hahn ist heute zu Besuch in Zypern, wo er den Präsidenten Christofias und Mitglieder der zyprischen Regierung treffen wird. Hauptgesprächsthema seines zweiten Besuchs in Zypern sind vor allem die Prioritäten der zyprischen EU-Ratspräsidentschaft von Juli bis Dezember 2012. Die Gesetzgebungsvorschläge zur Zukunft der Kohäsionspolitik werden ebenfalls besprochen.[Mehr...]

22/02/2012
NEWS
Stellungnahme von Kommissar Hahn zu dem Vorschlag der Kommission, die für Ungarn vorgesehenen Mittelbindungen aus dem Kohäsionsfonds in Höhe von 495 Mio. EUR einzufrieren

EU-Kommissar Johannes Hahn präsentierte heute den Vorschlag der Kommission, die für Ungarn vorgesehenen Mittelbindungen aus dem Kohäsionsfonds in Höhe von 495 184 000 EUR mit Wirkung vom 1. Januar 2013 einzufrieren.

Kommissar Johannes Hahn bemerkte dazu: „Dieser Vorschlag ist Teil einer umfassenderen Stärkung der wirtschaftspolitischen Steuerung der Union. Lassen Sie mich gleich zu Anfang klarstellen, dass wir hiermit keine Strafmaßnahmen ergreifen. Es ist ein Anreiz, damit Ungarn seine Budgetprobleme wieder in den Griff bekommt.[Mehr...]

21/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt Liljana Pawlowa, die bulgarische Ministerin für regionale Entwicklung

Am 21. Februar traf sich Kommissar Hahn mit Liljana Pawlowa, der bulgarischen Ministerin für regionale Entwicklung.
Gesprächsthemen waren u. a. der Stand der Dinge und die neuesten Entwicklungen im Hinblick auf die Fortschritte in der Nutzung von EU-Mitteln. [Mehr...]

16/02/2012
NEWS
Kommissar Johannes Hahn eröffnet das erste Urban Forum

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, hat einen direkten Dialog mit den Städten Europas angestoßen. Die EU-Strukturfonds zählen derzeit zu den wichtigsten Instrumenten, mit denen die EU das Wachstum fördern kann, und die Städte sollten hier besonders im Fokus stehen, bedenkt man die wichtige Rolle, welche die Städte in den Volkswirtschaften der Mitgliedstaaten spielen.

In Zeiten der Wirtschaftskrise sind effektive Investitionen in unsere Städte – in denen fast 70 % der EU-Bevölkerung leben – entscheidend. Beim ersten Urban Forum in Brüssel am 16. Februar gab die Kommission den Städten eine Stimme zu den im Oktober vorgelegten Vorschlägen für die Städtepolitik. Zu diesen Vorschlägen zählen ehrgeizige Pläne bezüglich der Bereitstellung von Finanzmitteln für die Städte, der Entwicklung kohärenterer Ansätze in der Verbindung von Maßnahmen aus verschiedenen Bereichen, z. B. Verkehr und Umweltschutz, sowie der Förderung von Innovation durch die Städte selbst. [Mehr...]

16/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt die bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Emilia Müller

Am 15. Februar empfing Kommissar Johannes Hahn die bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Emilia Müller.

Gesprächsthema war insbesondere die Zukunft der Kohäsionspolitik nach 2013 in Deutschland bzw. Bayern. Auch einige andere Themen wurden angesprochen, z.B. die Donaustrategie oder die Situation der bayerischen Grenzgebiete.[Mehr...]

15/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt polnische regionale Gouverneure

Am 15. Februar empfing Kommissar Hahn zwei polnische Marschälle (Chef der Exekutive einer polnischen Region), Marek Woźniak, Marschall der Region Großpolen und Vizepräsident der Fachkommission für Kohäsionspolitik im Ausschuss der Regionen und Mieczyslaw Struk, Marschall der Region Pommern.

Der Kommissar gratulierte den Marschällen zu der guten Leistung der Regionalprogramme des Zeitraums 2007-2013 in Polen und begrüßte ihre Unterstützung für die Abstimmung der Kohäsionspolitik auf die Strategie Europa 2020.[Mehr...]

15/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn stosst Dialog mit europäischen Städten auf dem Urban Forum an

Kommissar Johannes Hahn wird auf dem europäischen Urban Forum am 16. Februar um 9:30 Uhr die Eröffnungsansprache halten. Kommissar Hahn möchte einen direkten Dialog mit den Städten Europas anstoßen, um darüber zu diskutieren, welchen Platz die Stadtentwicklung in der Kohäsionspolitik im Zeitraum 2014-2020 einnehmen soll und welche Rolle die Städte bei der Erholung von der jüngsten Wirtschaftskrise spielen können. Die von der Kommission vorgeschlagenen Reformen der Kohäsionspolitik legen im Hinblick auf Wachstum und Beschäftigung den Fokus verstärkt auf die Städte und diese Konferenz ist ein erster Schritt, um den Städten mehr Gehör zu verschaffen.[Mehr...]

14/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt Seine Exzellenz Botschafter Selim Yenel, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Türkei bei der EU

Am Montag, den 13. Februar, empfing Kommissar Johannes Hahn den neu ernannten Botschafter der Türkei bei der EU in Brüssel.
Gesprächsthemen waren die sogenannte „positive Agenda“ – eine Liste pragmatischer Ansätze in Bereichen von gemeinsamem Interesse, die eine echte Verbesserung für die Bürger mit sich bringen können – und die Verwendung von IPA-III-Finanzmitteln im Bereich der Regionalpolitik durch die Türkei. [Mehr...]

06/02/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in der niederländischen Provinz Nordbrabant

Am 3. Februar besuchte Kommissar Johannes Hahn die niederländische Provinz Nordbrabant. Sein Besuch führte ihn zunächst an die Universität Tilburg, wo die Zusammenarbeit von Universität, Wirtschaft und regionaler und lokaler Politik diskutiert wurde.
Anschließend stand ein Besuch des High Tech Campus in Eindhoven auf dem Programm, wo mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ein hochmodernes Forschungs- und Entwicklungszentrum errichtet wurde, das ziemlich genau den politischen Zielen der Investitionen der Kohäsionspolitik entspricht, welche die Europäische Kommission für die Zeit nach 2013 festgelegt hat.[Mehr...]

03/02/2012
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn beim informellen Ministerrat "Wettbewerbsfähigkeit"

Am 2. Februar nahm Kommissar Hahn am informellen Ministerrat „Wettbewerbsfähigkeit“ in Kopenhagen teil, wo er eine Grundsatzrede hielt, in der er die entscheidende Rolle der finanziellen Unterstützung der Regionen zur Förderung von Forschung und Innovation in den Mitgliedstaaten darlegte. „Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung ist in den weniger entwickelten Regionen die wichtigste Finanzierungsquelle für angewandte Forschung und Innovation. Die Mitgliedstaaten haben der Innovation 86 Mrd. EUR aus den Fonds der Kohäsionspolitik zugewiesen – dies sind 25 % des aktuellen Kohäsionshaushalts”, betonte er.[Mehr...]

31/01/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt in Brüssel Herrn Stephan Mayer, Vorsitzenden des Unterausschusses für regionale Wirtschaftspolitik des Deutschen Bundestages

Am Dienstag, 31. Januar empfing Kommissar Hahn in Brüssel Herrn Stephan Mayer, Vorsitzenden des Unterausschusses für regionale Wirtschaftspolitik des Deutschen Bundestages. Verschiedene Themen wurden angesprochen, insbesondere die vorgesehenen Änderungen für die nächste Programmperiode 2014-2020, wie zum Beispiel die Übergangsregionen oder die thematische Konzentration, die Strukturfonds mit der Europa-2020 Strategie verbindet.[Mehr...]

30/01/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt in Brüssel Herrn Kamil Jankovsky, tschechischer Minister für Regionale Entwicklung

Kommissar Hahn empfängt in Brüssel Herrn Kamil Jankovsky, tschechischer Minister für Regionale Entwicklung, um über die von den tschechischen  Behörden beschlossenen und vorgesehenen Massnahmen zu sprechen, die die Fragen der Kommission bezüglich mehrerer nationalen operationellen Programme beantworten sollen. [Mehr...]

30/01/2012
NEWS
Kommissar Hahn empfängt Herrn Leonard Orban, Rumänischer Minister für europäische Angelegenheiten

Am Montag. 30 Januar empfing Kommissar Hahn Herrn Leonard Orban, Rumänischer Minister für europäische Angelegenheiten.
Während des Treffens wurde eine Reihe von Themen erörtert, insbesondere die Nachbereitung zu einem internationalen Abkommen, das Rumänien Expertise bereitstellt, um EU-Fördermittel zu verwalten. [Mehr...]

26/01/2012
NEWS
Kommissar Hahns Besuch in Rumänien aufgrund von Störungen im Flugverkehr abgesagt

Der für heute, den 26. Januar, geplante Besuch von Kommissar Hahn in Rumänien musste aufgrund von Störungen im Flugverkehr wegen der schlechten Wetterverhältnisse abgesagt werden.[Mehr...]

24/01/2012
NEWS
Kommissar Hahn spricht vor dem Ausschuss für regionale Entwicklung des Europäischen Parlaments

Der Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn spricht in der ersten Ausschusssitzung des Jahres am 25. Januar vor dem Ausschuss für regionale Entwicklung (REGI) des Europäischen Parlaments. Auf der Tagesordnung steht erneut das Gesetzgebungspaket für die Zeit nach 2013 und der Kommissar wird die Abgeordneten des Europäischen Parlaments über den Stand der Verhandlungen im Rat informieren. [Mehr...]

22/01/2012
NEWS
EU-Kommissar Hahn zu Besuch in Bulgarien

Am Sonntag, 22. Januar nahm EU- Kommissar Hahn an der Amteinführung des neuen Staatspräsidenten Bulgariens Rossen Plevneliev teil. Er traf auch mit Regierungschef Boyko Borissov und Tomislav Donchev, dem zuständigen Minister für EU-Fördermittel. Am Nachmittag nahm Kommissar Hahn an der Unterzeichnungszeremonie einer Absichtserklärung zwischen Bulgarien und der Europäischen Investitionsbank, der Weltbank und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung teil.[Mehr...]

18-19/01/2012
NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Italien

EU-Kommissar Johannes Hahn ist am 18. und 19. Januar in Italien. Am 18. Januar besichtigt er die Gebiete, die im Herbst 2011 in Ligurien und in der Toskana überflutet wurden, um die Möglichkeiten einer finanziellen Unterstützung durch den EU-Solidaritätsfonds zu erkunden. [Mehr...]

13/01/2012 NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Frankreich

Am 16. Januar ist Kommissar Hahn zu Besuch in Frankreich, um die neuen Vorschläge zur Kohäsionspolitik für den Zeitraum 2014-2020 mit Bruno LE MAIRE, Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Fischerei, ländliche Angelegenheiten und Stadt- und Raumplanung, Marie-Luce PENCHARD, Ministerin für Überseeregionen, und Haushaltsministerin Valérie PECRESSE zu diskutieren. [Mehr...]

12/12/2011 Midday Express
EU-Kommissar Hahn besucht Griechenland und führt mit dem Premierminister Gespräche über Strukturfonds

Der für Regionalpolitik zuständige Kommissar Johannes Hahn ist am 13. und 14. Dezember zu Besuch in Griechenland, um mit Premierminister Lukas Papademos, Finanzminister Evangelos Venizelos, Minister für Regionalentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Michalis Chrysoides sowie verschiedenen anderen Ministern [Mehr]

09/12/2011
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn trifft den französischen Premier Minister François Fillon

EU-Kommissar Johannes Hahn trifft den französischen Premier Minister François Fillon, um die Legislativvorschläge zur Kohäsionspolitik für den Zeitrahmen 2014-2020 zu besprechen. Insbesondere wurden die Themen thematische Konzentration, Vereinfachung, Territoriale Kohäsion und Territoriale Kooperation angesprochen. [Mehr]

01/12/2011
NEWS
Kommissar Hahn und Bürgermeister aus der EU im Gespräch über Städtepolitik

Am 29. November betonte Kommissar Hahn während einer Besprechung des Konvents der Bürgermeister im Europäischen Parlament die Bedeutung einer integrierten Städtepolitik in der Europäischen Union. [Mehr]

01/12/2011
NEWS
Beispielhaftes EU-Projekt InnovationCity Bottrop

Kommissar Hahn pries das Projekt InnovationCity im Ruhrgebiet als beispielhaft für die Nutzung von EU-Mitteln in Verbindung mit privaten und regionalen Investitionen zur Erhöhung der Energieeffizienz. [Mehr]

01/12/2011
NEWS
Kommissar Hahn nimmt an Ostseeraumkonferenz teil

Am 30. November nahm Kommissar Hahn in Brüssel an einer Konferenz des Ausschusses der Regionen zum Ostseeraum teil. [Mehr]

29/11/2011
NEWS
Kommissar Hahn und bulgarische Minister diskutieren die Erhöhung von EU-Finanzmitteln

Am 29. November empfing Kommissar Hahn vier bulgarische Minister, die ihm ihre Pläne zur Ausweitung der Nutzung der Strukturfonds im Bereich Umwelt vorlegten. [Mehr]

29/11/2011
NEWS
Roms Bürgermeister Alemanno zu Besuch bei Kommissar Hahn

Roms Bürgermeister Gianni Alemanno traf am 29. November mit Kommissar Hahn zusammen, um über den kommenden Finanzierungszeitraum der Kohäsionspolitik nach 2013 und die Städtepolitik im Allgemeinen zu sprechen. [Mehr]

29/11/2011
NEWS
Kommissar Hahn und Staatssekretär Bojan Suvorov unterzeichnen Übereinkommen über die Bereitstellung von 7,5 Mio. EUR aus dem Solidaritätsfonds der EU

Nach der Flutkatastrophe im September 2010 beantragte Slowenien Finanzhilfen aus dem Solidaritätsfonds der EU. [Mehr]

29/11/2011 NEWS
Vorrangige Projekte in Griechenland

Im Anschluss an ihr Treffen am 28. November legten der EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn, die griechischen Regionspräsidenten und die Bürgermeister der größten Städte eine aktuelle Liste der von der EU-Kommission kofinanzierten Projekte vor. [Mehr]

24/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn zu Besuch in Dänemark

Am 23. November 2011 traf Kommissar Hahn mit mehreren Mitgliedern der dänischen Regierung zusammen: Nicolai Wammen, Europaminister, Bjarne Corydon, Finanzminister, und Ole Sohn, Minister für Industrie und Wachstum. [Mehr]

17-19/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn besucht Portugal

Kommissar Johannes Hahn wird vom 17.-19. November in Portugal zu Besuch sein, um mit verschiedenen Regierungsvertretern über den Stand der Dinge im Hinblick auf die EU-Investitionen aus den Strukturfonds zu sprechen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Umverteilung von Finanzmitteln, um ihre Wirkung zu erhöhen, sodass ein stärkeres Wirtschaftswachstum erzielt und mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. [Mehr]

16/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn legt Fokus auf Wachstumspotenzial in Kärnten

Am Mittwoch, den 16. November, war Kommissar Johannes Hahn zu Besuch im österreichischen Bundesland Kärnten, wo er mit Landeshauptmann Gerhard Dörfler zusammentraf und sich in das Goldene Buch der Landesregierung eintrug. Hauptanliegen des Besuchs war es, die Region auf die nächste Finanzierungsperiode der Regionalpolitik vorzubereiten, die sich in Kärnten auf Sektoren mit einem hohen Wachstumspotenzial, wie Forschung und Entwicklung, Infrastruktur, Energieeffizienz und -innovation, [Mehr]

10/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn und der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern beraten über die Bewältigung von demografischen Herausforderungen

Am 10. November gratulierte Kommissar Johannes Hahn Erwin Sellering bei dessen in Brüssel zu seiner Wiederwahl als Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern. Als eines der zentralen Themen des Treffens wurde der demografische Wandel erörtert.[Mehr]

8/11/2011 NEWS
Türkischer Europaminister Bağış zu Besuch bei Kommissar Hahn

Am 8. November besuchte der türkische Europaminister Egemen Bağış Kommissar Hahn in Brüssel [Mehr]

8/11/2011 NEWS
Gespräch über die Regionalpolitik mit österreichischen Wissenschaftlern

Kommissar Johannes Hahn traf am 8. November in Brüssel mit Vertretern des Verbands Österreichischer Wirtschaftsakademiker zusammen [Mehr]

8/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn trifft deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung Schavan

Am 8. November empfing Kommissar Johannes die deutsche Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan, um die Vorschläge für die Regionalpolitik nach 2013 zu diskutieren [Mehr]

7/11/2011 NEWS
Kommissar Hahn stimmt neuem Investitionsplan für Italien zu – Besuch in Pompeji

Johannes Hahn, Kommissar für Regionalpolitik, besuchte am 7. November Italien, wo er im Anschluss an eine Konferenz mit den Präsidenten von acht italienischen Regionen einen Aktionsplan für die strategische Neuausrichtung der EU-Strukturfonds in Italien unterzeichnete, um Investitionen in Wachstum und Beschäftigung zu stärken. [Mehr]

31/10/2011 - 04/11/2011 NEWS
EU-Kommissar Hahn besuchte drei europäische Regionen in äußerster Randlage

EU-Kommissar Johannes Hahn bereiste vom 31. Oktober bis zum 4. November im Rahmen eines offiziellen Besuchs drei der sieben EU-Regionen in äußerster Randlage: Guyana, Guadeloupe und Martinique. Auf Martinique nahm er am 4. November an der Konferenz der Präsidenten aller Regionen in äußerster Randlage teil, Thema der Konferenz war die Zukunft der EU-Regionalpolitik. [Mehr]

24-26/10/2011 NEWS
Commissioner Hahn attended 2nd Annual Baltic Forum

The 2nd Annual Forum on the EU Strategy for the Baltic Sea Region took place together with the 13th Baltic Development Forum (BDF) Summit in the Polish City of Gdańsk from 24-26 October. The Forum brought together over 700 representatives from the private sector and civil society, from academia and the media in the Baltic Sea Region, including Russia and Norway; as well as various policy-makers to discuss how newly-set regional ambitions can play into Europe’s wider objectives for 2020 of Sustainable, Smart and Inclusive Growth. [Mehr]

24-25/10/2011 NEWS
Kommissar stellt Bericht „Städte von morgen“ auf internationaler Konferenz in Warschau vor

Am 24. Oktober wird Kommissar Johannes Hahn eine Rede zur Eröffnung der Konferenz „Effektive Instrumente zur Unterstützung der territorialen Entwicklung“ halten, die vom polnischen Ministerium für regionale Entwicklung und der Europäischen Kommission gemeinsam organisiert wird und eine der wichtigsten Veranstaltung der polnischen Ratspräsidentschaft darstellt. [Mehr ...]

21/10/2011
Right of the Commissioner: Mrs. Michèle Sabban, president of the Association of European Regions, Mr. Erwin Pröll, initiator of the manifesto and host of the meeting as president of the Region of Lower Austria and Mrs. Elzbieta Bienkowska, representing the EU Presidency as Polish minister of Regional Development.
NEWS
Over 200 regions sign St. Pölten Manifesto

Commissioner Johannes Hahn visited the Austrian City of St. Pölten on Friday 21 October, where he received the St. Pölten Manifesto on the importance of future investment in regional development by the European Union, after 2013. [Mehr]

13/10/2011
RN2020
NEWS
Webchat with Commissioner Hahn on 18 October

Do you want to find out more about the Commission's proposals for EU cohesion policy during the period 2014-2020? [Mehr]

10-13/10/2011
OPEN DAYS 2011
NEWS
OPEN DAYS 2011

The 9th OPEN DAYS will be held over four days from 10 to 13 October, in a period during which the debate on the European Commission's legislative proposals for cohesion policy post-2013 and the budget debate in the Council and the European Parliament about size, duration and priorities of the forthcoming Multi-annual Financial Framework will dominate the political agenda. [Mehr]

06/10/2011 NEWS
Eine neue Architektur für die Kohäsionspolitik 2014-2020

Die Europäische Kommission hat den Entwurf eines Gesetzespaketes als Rahmen für die Kohäsionspolitik für den Zeitraum von 2014 bis 2020 angenommen. [Mehr ...]

23/09/2011 NEWS
Kommissar Hahn vertraut auf Sofortmaßnahmen seitens Rumänien im Rahmen der EU Kohäsionspolitik

Kommissar Hahn trifft sich am 23. September in Bukarest mit dem rumänischen Präsidenten Traian Basescu, Premierminister Emil Boc und zahlreichen für die Umsetzung der Kohäsiosnpolitik verantwortlichen Ministern. [Mehr ...]

21/09/2011 MEMO
European Commissioner for Regional Policy Johannes Hahn proposes action plan for improved EU structural fund investments in Greece

European Commissioner for Regional Policy Johannes Hahn, today in Athens, concluded a seminar with all Greek Ministers responsible and regional governors to improve the investment of EU structural funds in Greece. Improving the uptake of EU co-funding is the key factor to create economic growth and improve competitiveness in Greece in the years ahead. [Mehr ...]

19/09/2011
NEWS
EU-Kommissar Johannes Hahn begrüsst den Aktionsplan der griechischen Behörden zur besseren Nutzung von EU-Strukturfonds in Griechenland

Am 21. September 2011 wurde zum Abschluss eines dreitägigen Seminars in Athen ein Aktionsplan zur Verbesserung der Nutzung des EU Strukturfonds in Griechenland verabschiedet. [Mehr ...]

09/08/2011 NEWS
EU-Fonds: Höhere Kofinanzierungssätze – Finanzspritze soll Konjunkturerholung stärken

Die Europäische Kommission hat sich heute auf Maßnahmen verständigt, die einigen der wirtschaftlich am stärksten angeschlagenen EU-Länder dabei helfen dürften, wieder auf die Beine zu kommen. [Mehr ...]

06/07/2011
NEWS
Von heute an Anmeldung für die Europäische Woche der Regionen und Städte - OPEN DAYS

Die Online-Anmeldung für die Europäische Woche der Regionen und Städte - OPEN DAYS 2011 - läuft am heutigen 6. Juli an. Die Teilnahme ist kostenlos, 111 Seminare stehen zur Auswahl vom 10. bis 13. Oktober zur Verfügung. [Mehr ...]

30/06/2011 NEWS
EU budget 2014-2020 and cohesion policy
20/05/2011 NEWS
Die Ergebnisse von Gödöllő

Die Konferenz der europäischen Minister für Kohäsionspolitik fand am 20. Mai im ungarischen Gödöllő in der Nähe von Budapest statt. [Mehr ...]

16/05/2011 News
Debatte mit Regionalkommissar Hahn im Webstream

Das erste Treffen des Jahres zwischen der Generaldirektion Regionalpolitik der Europäischen Kommission (GD REGIO) und Vertretern der Regionalbüros in Brüssel wird am 17. Mai 2011 stattfinden. [Mehr ...]

13/05/2011 News
Konsultation zu den Ergebnissen des 5. Kohäsionsberichts

OMit 444 Beiträgen, die zwischen dem 12. November 2010 und 31. Januar 2011 eingegangen sind, ist die öffentliche Konsultation zu den Ergebnissen des 5. Kohäsionsbericht ein echter Erfolg: Hunderte von Teilnehmern konnte ihre Meinung zur Zukunft der Kohäsionspolitik äußern . [Mehr ...]

12/05/2011 News
EU's outermost regions to remain a priority of the future cohesion policy

On 12 May in Brussels, the European Commissioner for Regional Policy, Johannes Hahn, met the Presidents of the Outermost Regions (OR) and representatives of their member states (France, Spain and Portugal) . [Mehr ...]

13/04/2011 IP/11/472
Europäische Kommission begrüßt Zustimmung des Rates zu EU-Strategie für den Donauraum

Die Minister der 27 EU-Mitgliedstaaten haben heute in Luxemburg die EU-Strategie für den Donauraum gebilligt, welche die Europäische Kommission letzten Dezember angenommen hat. [Mehr ...]

23/03/2011 IP/11/354
Solidaritätsfonds: EU-Kommissar Hahn kündigt 10,9 Mio. EUR für Hochwasserschäden in der Tschechischen Republik an

[Mehr ...]

22/03/2011
News
Webchat with Commissioner Hahn

Commissioner Hahn made himself available on 21 March from 3-4pm (Brussels time) to chat on-line about future EU cohesion policy ... [Read More]

07/03/2011
News
Webchat mit Kommissar Hahn

Sie möchten sich dazu äußern, wie die künftige EU-Kohäsionspolitik aussehen sollte, oder haben eine Frage dazu? Wie sollten die Ressourcen eingesetzt werden? [Mehr ...]

25/02/2011 News
Commissioner Hahn visits Finland

Commissioner Hahn met the Finnish Prime Minister, other members of the Finnish Government and the Mayors of Finland´s biggest cities during his visit to the country on 25-27 February 2011. [Mehr ...]

24/02/2011 IP/11/220
Solidaritätsfonds: Kommission schlägt vor, 8,6 Millionen Euro für die überschwemmungsgebiete in Slowenien und Kroatien bereitzustellen

[Mehr ...]

14/02/2011
Commissioner Johannes Hahn launches Regional Policy Dialogue with Georgia
News
Commissioner Johannes Hahn launches Regional Policy Dialogue with Georgia

At a meeting today with the Georgian Minster for Regional Development and Infrastructure Ramaz Nikolaishvili, Commissioner Johannes Hahn signed [Mehr ...]

03/02/201 IP/11/124
LEU-Strategie für den Donauraum: Kommissar Hahn gibt Koordinatoren für die Schwerpunktbereiche bekannt

[Mehr ...]

31/01/2011 IP/11/112
Kohäsionspolitik von morgen im Fokus des Fünften Kohäsionsforums

Mit einem Budget von nahezu 350 Mrd. EUR für sieben Jahre unterstützt die EU-Kohäsionspolitik 455 nationale und regionale [Mehr ...]

27/01/2011
EU-Regionalpolitik – der Schlüssel zur Erreichung der 2020-Ziele der Union für nachhaltiges Wachstum
News
EU-Regionalpolitik – der Schlüssel zur Erreichung der 2020-Ziele der Union für nachhaltiges Wachstum

Die Europäische Kommission legte eine Mitteilung über die Rolle der EU-Regionalpolitik hinsichtlich ihres Beitrags zur Umsetzung der „Europa-2020-Strategie“ [Mehr ...]

27/01/2011 IP/11/99
Die EU-Regionalpolitik: Schlüsselinstrument für die Erreichung der für das Jahr 2020 gesteckten Ziele der Union im Bereich nachhaltiges Wachstum

[Mehr ...]

25/01/2011
Verfolgen Sie die Debatten des Kohäsionsforums live auf dieser Website mit!
News
Verfolgen Sie die Debatten des Kohäsionsforums live!

Am 31. Januar und 1. Februar 2011 lädt die Europäische Kommission hochrangige politische Entscheidungsträger aus den 27 Mitgliedstaaten zum 5. Kohäsionsforum nach Brüssel ein. [Mehr ...]

14/12/2010 News
Rat „Allgemeine Angelegenheiten“ erörtert Kohäsionspolitik

Am 14. Dezember 2010 legte Kommissar Hahn dem Rat „Allgemeine Angelegenheiten“ in Brüssel den FÜNFTEN Bericht über den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der EU vor. [Mehr ...]

10/12/2010
Visit in Athens
News
Griechenland: EU Mittel unterstützen den Konjunkturaufschwung

Kommissar Johannes Hahn war am 10. Dezember 2010 in Athen und traf sich dort mit dem griechischen Premierminister George Papandreou und anderen für die [Mehr ...]

09/12/2010 IP/10/1687
Europäische Kommission startet Strategie, um das Entwicklungspotenzial des Donauraums zu mobilisieren

[Mehr ...]

30/11/2010 News
Kohäsionspolitik in den Nachrichten

Die EU-Kohäsionspolitik stand in den vergangenen Tagen in den Schlagzeilen. Diese Art der Berichterstattung und Prüfung ist ein willkommener Beitrag zu den Diskussionen [Mehr ...]

26/11/2010 News
Debatte mit Kommissar Hahn: Webstreaming

Das zweite Treffen des Jahres zwischen der Generaldirektion (GD REGIO) und Vertretern der Regionalbüros in Brüssel findet am 26. November statt. EU-Regionalkommissar [Mehr ...]

22/11/2010
carbon
News
Erklärung von EU-Regionalkommissar Johannes Hahn unterstützt den „Mexico City Pact“ über die Rolle der Städte bei der CO2-Reduktion

Der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn begrüßt die Annahme des „Mexico City Pact“ von hunderten Bürgermeistern von Großstädten weltweit zur CO2-Reduktion [Mehr ...]

22/11/2010
Informelles Treffen der für Regionalpolitik zuständigen Minister
News
Informelles Treffen der für Regionalpolitik zuständigen Minister

Die Zukunft der EU-Kohäsionspolitik wird ganz oben auf der Tagesordnung des informellen Treffens der für Regionalpolitik zuständigen Minister am 22./23. November in Lüttich stehen. [Mehr ...]

10/11/2010 IP/10/1490
EU-Kommission legt Optionen für künftige Kohäsionspolitik dar

Der heute von der Europäischen Kommission veröffentlichte Fünfte Bericht über den wirtschaftlichen [Mehr ...]

30/09/2010 IP/10/1236
OPEN DAYS 2010 - Europäische Woche der Regionen und Städte (4.-7. Oktober): Europa 2020 im Blick

Die achten "OPEN DAYS - Europäische Woche der Regionen und Städte" werden [Mehr ...]

29/09/2010 IP/10/1205
Schwere überschwemmungen auf Madeira: EU-Kommission schlägt Finanzhilfe von 31,2 Millionen EUR für Portugal vor

[Mehr ...]

29/09/2010 IP/10/1204
Nach Sturmtief Xynthia: EU-Kommission schlägt Finanzhilfe von 35,6 Millionen EUR für Frankreich vor

[Mehr ...]

25/06/2010 IP/10/838
Unterstützung der Regionen bei der Krisenbewältigung: EU verabschiedet neue Maßnahmen zur einfacheren Fondsverwaltung

[Mehr ...]

26/05/2010 IP/10/611
Zwei Tage im Mittelpunkt Europas: Die Gebiete in äußerster Randlage

Die Europäische Kommission organisiert am 27. und 28. Mai 2010 gemeinsam mit [Mehr ...]

20/05/2010 IP/10/589
Neue EU-Maßnahmen zur Verbesserung der Wohnsituation von Roma-Gemeinschaften

Ein Vorschlag der Europäischen Kommission, der die Verwendung von Mitteln aus dem Europäischen [Mehr ...]

20/05/2010 IP/10/590
Europäische Kommission benennt Gewinner der "RegioStars"-Auszeichnung für die innovativsten Regionalprojekte Europas

[Mehr ...]

06/05/2010 IP/10/547
EU-Kommissar Hahn besucht Ministerkonferenz "Regionen in äußerster Randlage" auf Gran Canaria

Der EU-Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, besucht am 7. Mai die Ministerkonferenz [Mehr ...]

05/05/2010 IP/10/518
Neue Erhebung zeigt, wie unterschiedlich die Europäer die Lebensqualität in ihren Städten bewerten

[Mehr ...]

19/04/2010 IP/10/441
2011-2013 zusätzlich 1 Mrd. EUR aus den Strukturfonds für Polen, die Tschechische Republik und die Slowakei

[Mehr ...]

19/04/2010 IP/10/444
Kommission bewertet Erfolg der Kohäsionspolitik: rund 1,4 Millionen neue Arbeitsplätze in Europa zwischen 2000 und 2006

[Mehr ...]

15/04/2010 COR/10/36
Ausschuss der Regionen legt Eckpunkte für Reform der Kohäsionspolitik vor

50 Milliarden Euro stehen bei der kommenden Reform der EU-Regionalpolitik auf dem Spiel [Mehr ...]

13/04/2010 COR/10/32
Ausschuss der Regionen bringt die Debatte über EU-Makroregionen voran

In den sogenannten "Makroregionen" der EU arbeiten Regionen oder Länder über Grenzen hinweg an gemeinsamen [Mehr ...]

09/04/2010 COR/10/34
AdR beschließt politische Prioritäten und startet Debatte über wichtige Themen mit EU-Kommissaren Hahn, Füle und Ciolos

[Mehr ...]

31/03/2010 IP/10/396
Neuer Kommissionsbericht mit ersten Einschätzungen zur Umsetzung der Europäischen Kohäsionspolitik

[Mehr ...]

31/03/2010 MEMO/10/115
Strategic reports submitted by the Member States on cohesion policy 2007-2013: Questions and Answers

[Mehr ...]

04/03/2010 IP/10/230
Kommissar Hahn besucht die portugiesische Insel Madeira, um die Solidarität der EU mit den Unwetteropfern zu bekunden

[Mehr ...]

03/03/2010 MEMO/10/59
The European Union Solidarity Fund (EUSF)

The EUSF was created in response to the severe floods in Central Europe in the summer of 2002 [Mehr ...]

03/03/2010 IP/10/224
Nach dem Orkan Xynthia: Kommissar Hahn besucht Frankreich

Nachdem am Wochenende gewaltige Stürme schwere Verwüstungen verursacht haben, wird Johannes Hahn [Mehr ...]

25/02/2010 IP/10/191
Entwicklung der Donau-Region: Kommissar Hahn erarbeitet gemeinsam mit Partnern eine Strategie

[Mehr ...]

10/02/2010 IP/10/148
Ostseegipfel in Helsinki: EU-Kommissar Hahn spricht auf "Baltic Sea Action Summit"

Johannes Hahn, der neue EU-Kommissar für Regionalpolitik, wird heute in Helsinki auf dem Ostseegipfel "Baltic Sea Action Summit" sprechen [Mehr ...]