Navigationsleiste

Weitere Extras

Pressemitteilungen

    Bericht „Beschäftigung in Europa 2010“ Übersetzung für diesen Link wählen 

    25/11/2010

    Der neue Bericht veranschaulicht, dass die Krise junge Menschen – mit einer überproportional hohen Arbeitslosenquote bei den 15- bis 24-Jährigen von über 30 % in einigen Ländern – besonders hart getroffen hat.

    Mehr Übersetzung für diesen Link wählen 

    Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten: EU-Maßnahmen sollen Beschäftigungsfähigkeit steigern und Reformen antreiben Übersetzung für diesen Link wählen 

    23/11/2010

    23 Millionen Menschen – also 10 % der erwerbstätigen Bevölkerung – sind in der EU derzeit arbeitslos. Dies hat schwerwiegende Folgen für das Wachstum und die Wohlfahrtssysteme in Europa. Gleichzeitig melden manche Arbeitgeber Schwierigkeiten bei der Besetzung von Stellen, insbesondere bei hochqualifizierten Tätigkeiten.

    Mehr Übersetzung für diesen Link wählen 

    EU-Kommission legt Optionen für künftige Kohäsionspolitik dar Übersetzung für diesen Link wählen 

    10/11/2010

    Der Fünfte Bericht über den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt zeigt, dass die Kohäsionspolitik der EU einen erheblichen Beitrag zu Wachstum und Wohlstand sowie zur Förderung einer ausgewogenen Entwicklung in der gesamten Europäischen Union geleistet hat.

    Mehr Übersetzung für diesen Link wählen 

    Ehemalige Beschäftigte der spanischen Automobil­branche erhalten 382 200 EUR zur Unterstützung bei der Arbeitssuche Übersetzung für diesen Link wählen 

    05/11/2010

    Die Europäische Kommission hat heute einen Antrag Spaniens auf Bereitstellung eines Finanzbeitrags von 382 200 EUR aus dem Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung bewilligt. Der Antrag wurde eingereicht, nachdem das im katalonischen Roquetes (Verwaltungsbezirk Baix Ebre) angesiedelte Unternehmen Lear Automotive 515 Beschäftigte entlassen hatte; das Unternehmen stellt Elektronikbauteile für Kraftfahrzeuge her.

    Mehr Übersetzung für diesen Link wählen 

    114 250 EUR als Hilfe für 189 ehemalige Beschäftigte polnischer Schiffbauunternehmen Übersetzung für diesen Link wählen 

    05/11/2010

    Die Europäische Kommission hat einen Antrag Polens auf Unterstützung durch den Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung bewilligt. Die von den polnischen Behörden beantragten 114 250 EUR sollen 189 ehemaligen Beschäftigten des Unternehmens H. Cegielski-Poznań und von vier Zulieferfirmen aus dem Schiffbausektor helfen, Arbeit zu finden.

    Mehr Übersetzung für diesen Link wählen